Sind Verkehrszeichen gültig, wenn diese nicht quer zur Fahrbahn in Fahrtrichtung aufgestellt sind?

2 Antworten

Etwas komisch ist das schon, da sind Parkflächen, aber Halteverbotsschilder! Da darf man denn wohl parken, aber nicht halten!

Halteverbotsschilder sind sinnvollerweise immer längs der Fahrbahn ausgerichtet. Oft haben sie ja auch unten diese kleinen Pfeile die angeben in welche Richtung vom Schild aus gesehen das Halteverbot gilt. Die währen quer zur Strasse etwas irreführend :-P

wo darf die dritte person im wohnmobil sitzen?

viele wohnwagen sind ja für mehr als 2 personen ausgerichtet. doch vorn sind ja nur zwei sitze. ich habe gelesen, dass es nicht zulässig ist, dass die weiteren personen hinten auf der bank sitzen dürfen, wenn die bank seitlich ist, sondern nur, wenn die person dann auch in fahrtrichtung fährt. stimmt das so oder habe ich da was falsch verstanden? und wie sieht es mit kind im kindersitz aus? darf es nur vorn sitzen?

...zur Frage

Moped mit 15/Führerschein und fahren?

Ich hab gehört dass man mit 15 nun den Mopedführerschein machen kann, aber bedeutet das dann auch dass ich wenn ich den Führerschein habe sofort alleine Moped auf der Straße fahren darf oder kann man mit 15 erst nur den Führerschein machen?

...zur Frage

Was gilt nun?

Wenn ich aus einer Straße herausfahre, wo sich ein abgesenkter Bordstein befindet, wer hat dann Vorfahrt?

Und wie ist es dasselbe das anstatt ein abgesenkter Bordstein eine Gosse.

Ich bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Auto abgeschleppt Schwerlasttransport

Morgen! Mein Vater hat mich gerade angerufen, mein Auto wurde gestern Abend abgeschleppt. Schwerlasttransport, die Halteverbotsschilder mit der Ankündigung wurden vor zwei Wochen aufgestellt. Leider befinde ich mich seit 2 1/2 Wochen beruflich im Ausland. Habe mit dem zuständigen Beamten noch nicht gesprochen, aber denke mal dass ich zahlen muss. Oder?

...zur Frage

Besondere Bestimmungen für VZ 315?

Liebe GF-Community!

Hier eine Frage an die, die sich im Verkehrsrecht gut auskennen:

Ich hatte letztens in einer Straße geparkt, in der auf der einen Fahrbahnseite das VZ 315 das Parken halbseitig längs auf dem Gehweg erlaubt. Ich hatte dort das Auto derart geparkt, dass es mit der Halbseite längs auf dem Gehweg stand (so, wie es das Zeichen vorschreibt), allerdings etwas schräg, so dass die Fahrzeugseite nicht parallel zum Bordstein verlief. Die Räder standen aber jeweils ordnungsgemäß jeweils auf dem Gehweg und der Fahrbahn. Die Straße ist keine Einbahnstraße und ich parkte entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Auf dem Knöllchen stand Folgendes: Verkehrverstoß wegen Parken auf dem Gehweg entgegen Aufstellart (Zeichen 315), Ventile der Reifen VR HR VL08 HL05. Meiner Meinung nach hatte ich ordnungsgemäß geparkt oder warum bekam ich das Knöllchen? Was bedeutet das? Vielen Dank!

...zur Frage

Wer hat hier Vorfahrt (Tempo 30 Zone) ?

Es geht um folgende Situation: 

https://picload.org/view/rppcilwl/frage2.jpg.html

Ich (das X auf dem Bild) stehe zwischen zwei Grünstreifen (aber natürlich offizielle Straße), Auto XY kommt mir aus einer 30er Zone entgegen mit den Zeichen 205 und 274.2 Ich habe kein Verkehrszeichen zu beachten. Wer hat nun Vorfahrt ? Ich wäre der Meinung, dass ICH Vorfahrt habe, da Auto XY ja "vorfahrt gewähren" muss ...... Liege ich da richtig oder falsch ? Oder gilt das Vorfahrt gewähren nur für den Querverkehr, also die Hauptstraße und ich muss Auto XY durchlassen, weil ich ja seine Fahrbahn "kreuze" ? Wenn es geht, bitte mit Verweis auf die Stelle wo dies in der STVO steht. Vielen Dank im voraus. 2. Wie sieht es eigentlich generell mit Vorfahrt aus einer 30er Zone aus, wenn KEIN Schild vorhanden ist, nur 274.2 ? Dann gilt ganz normal rechts vor links, oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?