Sind Vakuole das gleiche wie Interzellulare? (Chemie)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich weiß gibt es nur eine vakuole in jeder zelle und das sind nicht die zellzwischenräume sonder diese blase in der mitte in der sich der zellkern befindet....

vor allem Pflanzenzellen haben mehr als eine Vakuole.

0

hab gerade nochmal nachgesehen, der zellkern befindet sich nicht in der vakuole! trotzdem hat jede zelle sowohl bei wasser, als auch bei landpflanzen eine vakuole in der mitte, sie sorgt für spannung und stabilität der zelle!

0
@ClaraAmanda

Das Bild kann man leider nicht sehen :/

Trotzdem danke für deine Info, ich vertrau mal darauf :)

0
@ClaraAmanda

Das Bild kann man leider nicht sehen :/

Trotzdem danke für deine Info, ich vertrau mal darauf :)

0
@ClaraAmanda

man sieht, dass pflanzenzellen eine vakuole haben (auch wenn sie hier nicht mttig dargestellt wird) und tierische zellen haben keine !

0

Vakuolen sind Organelle in der Zelle (nicht hohl, sondern flüssigkeitsgefüllt), die gibt es bei ALLEN Pflanzen. Interzellularräume gibt es auch bei allen Pflanzen, das sind Zwischenräume zwischen den Zellen. Das ist NICHT das gleiche.

Und mit Chemie hat das nichts zu tun.

bei beiden ist das nahezu gleich. landpflanzen haben ne größere, müssen mehr wasser speichern können. eine junge zellen bildet erst mehrere vakuolen (endoplasmatisches retikulum bildet die) die dann mit der zeit fusionieren. interzellulare ist was ganz anderes.

Vakuolen sind stets innerhalb, Interzellularen ausserhalb (inter= zwischen) der Zellen.

Okay also ist es nicht das gleiche, sagt mir trotzdem nicht, ob beides in Wasser- und Landpflanzen vorkommt..

0
@Sardinchen

Soweit ich mich erinnere, gibt es Interzellularen auch bei Wasserpflanzen. Sie dienen einerseits der Belüftung, andererseits dem Auftrieb.

0

Das ist Biologie, nicht Chemie. Sind denn Vakuolen zwischen den Zellen oder in den Zellen?

Was möchtest Du wissen?