Sind Uta Kargel und Lorenzo Patané im wahren Leben ein Paar? (SdL)

2 Antworten

SDL ist doch ein Märchen für Erwachsene. Dort werden doch immer wieder neue Paare ausgewählt,nachdem die alten sich "gefunden" haben. Es sind SCHAUSPIELER. Darum meine ich, sie werden sich nach Abschluss der Dreharbeiten privat nicht mehr sehen.

Nein sind sie nicht , sie mögen sich nur gerne. Lorenzo hat auch eine Freundin

Ist er schüchtern oder hat er Desinteresse?

Hi Leute! Es gibt da so einen Jungen in der Klasse, auf den ich schon seit längerer Zeit ein Auge geworfen habe. Da ich aber ihm gegenüber eher schüchtern und unsicher bin, weiß er nichts von meiner Liebe zu ihm. Er schreibt mich (zu meiner großen Freude) auch ab und zu mal an. Im Chat schreibt er auch ganz freundlich und offen, und im Chat verstehen wir uns echt gut. Das Komische ist aber, dass er mich in der Schule fast komplett ignoriert. Er ist auch in einer anderen Clique als ich. Er guckt mich nie direkt an, wenn dann eher unbemerkt. Ich habe das Gefühl, dass er in meiner Gegenwart etwas unsicherer und ruhiger ist. Er redet in der Schule eher mit ein paar anderen Mädchen, den "Beliebten", wobei das Ganze eher freundschaftlich ist. Ich verstehe einfach nicht wieso er mich in der Schule nicht beachtet aber mich regelmäßig anschreibt und auch so ein paar Andeutungen macht. Ich bin ihm gegenüber total zurückhaltend, einfach weil ich nicht weiß wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll und nicht weiß was er wirklich von mir denkt. Ich traue mich nicht ihn mal in der Schule darauf anzusprechen oder ihn generell anzusprechen. Hat er kein Interesse an mir und spielt nur mit mir? Oder ist er in Wirklichkeit im Bezug auf Liebe schüchtern? Hat er Angst bei mir keine Chance zu haben? Schreibt er mich an, um mir näher zu kommen bzw. mir zu zeigen das er mich eigentlich mag? Ich bin echt verwirrt und ratlos. Danke an jeden, der sich meinen endlosen Text bis zum Ende durchgelesen hat. Danke für jeden ehrlichen Rat!

...zur Frage

"Sturm der Liebe" wird langsam unerträglich! Wie lange soll dieses absurdeTheater noch weitergehen?

Warum hat man bei der Serie nicht die Gelegenheit genutzt und nach der "Explosion" endlich Schluss gemacht ? Was man da seit einigen Wochen serviert bekommt, ist doch zum Weglaufen ! Die besten Darsteller haben sich (mit Recht) dünne gemacht, und die Luft ist raus. Jetzt sollen noch 200 weitere Folgen die Leute bei Laune halten ? Das wird wohl nichts bei der Wischi-Waschi-Handlung, die einem da zugemutet wird. Und bei den dünnen Dialogen. Da nützt die schönste Zwischenmusik auch nichts mehr ! Kippt endlich das absurde Theater; es wird langsam peinlich...! Fragen Sie mal 10 Leute, wer von ihnen die Serie kennt. Kaum einer, wie ich selbst feststellen mußte. Und da heißt es tatsächlich, die Telenovela erfreue sich größter Beliebtheit. Das war mal so in den tollen Anfangsjahren ab 2005. Nicola Tiggeler wußte, warum sie sich besseren Aufgaben gewidmet hat. Sie hatte es leid, immer den gleichen Drehbuch-Mist zu spielen. Schließlich hat sie mehr zu bieten. Ähnlich verhalten sollten sich auch Antje Hagen, Sepp Schauer und Mona Seefried. Die kommen bei dieser zähen Handlung überhaupt nicht mehr zur Geltung. Und dann dieser Kindergarten mit der Tanja (die nebenbei nun auch noch Schlager singen muß) und der Sibylle nebst Xaver, unerträglich !!! Ich habe bisher alle Folgen gesehen und habe mit Folge 1399 nun endlich "abgeschaltet", für immer. Diesen Schwachsinn möchte ich mir nicht mehr antun. Freunden und Bekannten geht es übrigens ähnlich. Das mußte mal gesagt werden. Möchte niemandem zu nahe treten, aber wie lautet der alte Spruch: "Wenn's am schönsten ist, sollte man aufhören !" Auch ich höre jetzt auf. Danke, daß Ihr bis jetzt durchgehalten habt. Würde gern mal Eure Meinung hören. Gruß montanus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?