Sind unsere Politiker gegen uns?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich finde die Legalisierung von einvernehmlichem Sex zwischen Geschwistern gar nicht so schlecht, also gegen mich geht der Vorschlag nicht, auch wenn ich von diesem Recht nicht Gebrauch machen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex unter Geschwistern ist in modernen säkularen Staaten bereits legalisiert. Wo es kein Opfer gibt, gibt es auch keinen Straftäter. 

Bei Sex mit Menschen unter 18 muss man genauer differenzieren. In der Natur haben die weiblichen Tiere EINER JEDEN ART kurz nach dem Beginn ihrer Geschlechtsreife auch das erste mal Geschlechtsverkehr, und zwar zumeist mit älteren, erfahrenen Männchen. Auch hier hat unsere Gesetzgebung noch Nachholbedarf. 

Was Sex mit Kindern (noch nicht geschlechtsreif) betrifft kann ich deine Empörung nachvollziehen. Aber mir ist nicht bekannt, dass sich die Grünen oder eine andere Partei für dessen Legalisierung einsetzen. Hast du vielleicht mal einen Link der deine Behauptung stützt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine "handvoll" Grüner in Hinterdupfing so etwas sagt, muss das noch lange nicht die Meinung der Bundes-Grünen sein.

Wer hat denn das gewollt? Cem Özdemir? Claudia Roth? Renate Künast? Anton Hofreiter? Ministerpräsident Kretschmann? Oder irgend ein Paul Lullemann und ein Kevin Dummkopf aus Hinterdupfing?

Wenn ich schon immer lese oder höre "Darüber hinaus sollen....." Wenn du doch konkrete Namen hast, dann gehe zur Polizei und zeige sie an, damit die Opfer endlich vor ihnen geschützt werden. Ansonsten machst du dich als Mittäter mitschuldig!

Ich habe auch schon gehört, dass manche Politiker/innen einen Fetisch haben und Dokumente nur dann unterschreiben, wenn sie ihren Füller einstecken haben. Einige andere hingegen sollen auch kiffen, während andere sich abends vor dem Schlafengehen mit Nivea eincremen.

Nur weil sich drei Sozialdemokraten in Eschwege überlegen, dass Leute mit Schweißfüßen den Kauf von Socken steuerlich absetzen sollten können, muss DAS nicht die Meinung der Bundes-SPD sein.

Gedanken sind nun mal frei. Die kannst du keinem verbieten. Ob diese Gedanken/Ideen/Vorschläge dann sinnvoll sind, steht doch auf einem anderen Papier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht jeden Kram glauben, vor allem nicht, wenn da groß herum getönt wird, dass das "natürlich vor der Öffentlichkeit verborgen bleibt". 

Dass die Grünen in den 70er und 80er Jahren  sehr kritikwürdige Ansichten zur Pädophilie hatten, ist keineswegs unbekannt oder "natürlich der Öffentlichkeit verborgen" - im Gegenteil, die Grünen selbst haben das vor kurzem untersuchen lassen und einen Bericht dazu veröffentlicht. Ob es unter den Grünen heute Pädophile gibt... tja, wahrscheinlich genau so viele oder wenige wie in der  Gesamtbevölkerung auch. 

Und was den einvernehmlichen Sex zwischen Geschwistern anbelangt - das ist ja ein ganz anderes Thema und hat mit Pädophilie nicht das geringste zu tun. Diese Debatte wird nicht nur von den Grünen geführt. Was genau spricht denn dagegen? Wenn beide alt genug sind und zustimmungsfähig... wen geht das was an? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde interessieren, welchen Beitrag Du zu diesem Thema gelesen hast.

Insbesondere deshalb weil Du gleichzeitig feststellst das Entsprechendes

natürlich vor der Öffentlichkeit verborgen bleibt.

Grundsätzlich gilt aber, dass auch Mitglieder einer politischen Partei eine persönliche Meinung haben und auch äußern dürfen, ohne dass dies gleich die von der Partei vorgegebene Richtung sein muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe vor einigen Tagen einen Beitrag gelesen aus dem hervor geht, dass einige Grünen Politiker darunter auch die Grüne Jugend für die Legalisierung von Sex unter Geschwistern sind.

Keineswegs nur die Grüne Jugend. Dafür plädieren auch Teile der FDP und einige Politiker anderer Parteien. Außerdem empfiehlt der deutsche Ethikrat eine Abschaffung. 

Ich kann mich da nur anschließen. Der Inzestparagraph ist zu nichts nütze. Das einzige was er verursacht, sind Probleme und unnötiges Leid bei den wenigen Betroffenen. Und er schränkt ohne jede Not das Grundrecht der Menschen auf sexuelle Selbstbestimmung ein.

.


Darüber hinaus seien viele Grünen Politiker in pädophilen Skandalen verwickelt 

Das ist natürlich Unsinn. Pädophilen-Skandale gibt es immer wieder mal und zwar durch alle Parteien, alle soziale Schichten und  alle Altersgruppen. Sobald so etwas raus kommt, wird das in der Öffentlichkeit und den Medien thematisiert, dass man danach die Uhr stellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind unsere Politiker gegen uns?

die unteren Politiker-Ränge ( Bürgermeister, Kommunalpolitiker) sind oft noch recht Bürger-nahe & menschlich , besonders wenn es "Frischlinge" / "Greenhorns" sind

aber je höher man kommt, desto korrupter im Durchschnitt ( Autobahnprivatisierungen , Trinkwasserprivatisierungen , ÖPP / PPP , Neues Klimaanlagen-Kältemittel welches zu extrem gefährlicher Flusssäure verbrennt , Stuttgart 21 , BER , Elbphilharmonie , zulassen von Aspartam, Monsanto Roundup / Glyphosat , Gentechnik usw.   usw. )  -> Besonders auf Bundes- & EU- Ebene bzw.  Vergleichbares in anderen Ländern ( z.B. USA & US-Bundesstaaten )

auch scheint die ( teilweise sogar vollkommen legale ! ) Korruption immer mehr zu zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
03.02.2017, 20:20

Darüber hinaus seien viele Grünen Politiker in pädophilen Skandalen verwickelt was natürlich vor der Öffentlichkeit verborgen bleibt.

Pädophile gibt es überall !! -> natürlich auch in CDU / CSU & SPD ... und sogar vermutlich in NPD & AfD

zum richtigen Problem wird es erst, wenn die Phantasiene in die Realität umgesertzt werden -> Bei Sexuellem Missbrauch von Kindern steckte die Politik in Belgien sehr tief mit drin , Fall Marc Dutroux & die toten Zeugen

2
Kommentar von vitus64
03.02.2017, 20:46

Kannst du Belege für Korruption in den von dir genannten Bereichen nennen, oder ist das nur das, was "alle sagen"?

2

Politiker sind die gegen uns nun ja in manchen bestimmt sogar!

Und trotz allen wählen die Wähler die weiter!Völlig gleich was die tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grünen machen sich vor jeder Wahl mit irgendwelchen Parolen unbeliebt. Da fällt mir besonders der gefordert Benzinpreis von 2,50 € ein (ca.vor 10 Jahren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
03.02.2017, 20:25

Die Grünen machen sich vor jeder Wahl mit irgendwelchen Parolen unbeliebt. Da fällt mir besonders der gefordert Benzinpreis von 2,50 € ein (ca.vor 10 Jahren)



Das wird auch ohne die "Grünen" Realität werden, dank der Gier der Extremistisch Kapitalistischen Großunternehmen & dem "Peak Oil" ( = Bedarf kann nicht mehr gedeckt werden )
2

Klar, diese Sachen werden gehemgehalten, aber du weißt davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
03.02.2017, 20:53

Vor der Öffentlichkeit verborgen, hast du geschrieben.

Also gut, woher weißt du davon, wenn es vor der Öffentlichkeit verborgen wird?

4

Geht es dich was an was mündige Personen einvernehmlich im Schlafzimmer etc machen?  

Davon abgesehen,  so geheimgehalten worden sein kann es garnicht ;) sonst wüsstest du wohl von den Einzelfällen nix 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur Leute, die weder Politik, noch die Gesellschaft verstehen.

Politiker sind Vertreter der Bevölkerung und demzufolge weder besser noch schlechter als alle anderen. Menschen wie du, die mit solchen Fragen eine unwürdige niederträchtige Hetze betreiben, die sind gegen uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun bei einigen was die in die Tat umsetzen sieht es ganz danach aus!!??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kann es sein, dass man sich dafür interessiert ob irgendwer seinen Bruder/seine Schwester or whatever vögelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich sind nicht nur grüne Politiker, sondern auch Politiker anderer Parteien für die Streichung der Strafvorschrift für einvernehmlichen Geschwistersex. Der deutsche Ethikrat im übrigen auch.

Dummes Zeug und nichts weiter als widerliche Hetze ist es, die schmierlappige und durch nichts zu belegende Lüge aufzustellen, "viele grüne Politiker" seien in "pädophile Skandale" verwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grünen was soll man dazu noch sagen,denen ist alles zu zu trauen.Halte nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was bleibt da bitte der Öffentlichkeit verborgen? Die Grünen haben sich jahrelang dafür stark gemacht, dass es legal wird sex mit Kindern zu haben.

Wer das nicht mitbekommen hat, der hat es bewusst ignoriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FataMorgana2010
03.02.2017, 20:00

Richtig. Und die Grünen selbst haben darüber vor kurzem einen Bericht vorgelegt (und sich von den Positionen damals distanziert!). Also nix mit verborgen. 

2
Kommentar von DreiGegengifts
03.02.2017, 20:43

Die Grünen haben sich jahrelang dafür stark gemacht, dass es legal wird sex mit Kindern zu haben.

Nö. Wenn du darauf bestehst: bring Quellen.

2

....was natürlich vor der Öffentlichkeit verborgen bleibt.

Schüchterne Frage: Woher weißt du es denn?

Bitte dringend um Antwort, ich möchte auch von verborgene Themen wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ergänzend wollen Die Grünen auch eine Frühsexualisierung von Kindern.

Und warum die gewählt werden, kann ich mir auch nicht erklären. Wahrscheinlich hallt da noch der alte ökologisch-soziale Ruf nach, der schon seit Ewigkeiten verflogen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?