Sind umschlagskosten = Logistikkosten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also die Infos sind etwas spärlich, um eine genaue Antwort geben zu können, aber ich versuche es mal:

Also zunächst mal der Umschlag erfolgt in der Regel in einem Umschlagslager o.ä.. Also sagen wir mal Ware XY wird vom Kunden mit einem Nahverkehrs-LKW abgeholt, dann in einem Lager umgeschlagen und in einen Fernverkehrs-LKW verladen. 

In deinem Fall hat anscheinend noch ein VAS (Value Added Service), also eine Dienstleistungen zusätzlich zum Umschlagen stattgefunden (Kompaktieren der Kohle).

Umschlag sind auf jeden Fall Logistikkosten im engeren Sinne. Das Kompaktieren der Kohle kann man aber denke ich auch als Logistikkostem i.w.S. bezeichnen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wird immer Streitigkeiten erzeugen.

Umschlagskosten sind ein Teil der Logistikkosten.

Wenn man ein Lager hat und der Kunde hat es angemietet und beaufragt eine Lagerrausgabe oder neue Einlagerung, dann findet ein Umschlag statt, der je nach Abrechnung seperat oder gesamt mit anderen Kosten aufgesellt wird.

Das machen Speditionen unterschiedlich.

Logistikkosten kann der Transport + Umschlag, Diesel-Zuschläge etc sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niemand83
02.03.2017, 14:40

in Logistikkosten können aber auch Lagerkosten beinhalten

0

Was möchtest Du wissen?