Sind Überweisungen durch ein Jugendkonto möglich?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kannst Du damit Geld überweisen und auch am Automaten Geld abheben. Das ist ja der Sinn so eines Kontos.

Wofür hast Du das Konto denn, benutzt Du es nur, um mit Karte statt mit Bargeld zu bezahlen und Deine Eltern füllen es regelmäßig auf??

Der Unterschied zu einem Girokonto, wie es Deine Eltern haben besteht normalerweise darin, dass ein Jugend-/Taschengeldkonto keine Gebühren kostet und dass man es nicht überziehen, also ins Minus gehen kann.

Du musst nur aufpassen, wenn Du volljährig wirst, ab dann werden fast immer Gebühren fällig, die ziemlich hoch sein können. Spätestens dann solltest Du vergleichen und eine günstige Bank/Sparkasse aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RyannD
10.05.2016, 16:55

Hat geklappt 👍

0

So lange du dir darüber im Klaren bist, dass deine Eltern ein solches Geschäft jederzeit für ungültig erklären können, kannst du dir denken, dass Lieferanten, nicht gerade begeistert sind, mit Minderjährigen Geschäfte zu schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?