Sind Turbo slim kapseln gut?

8 Antworten

O man ich habe turbo Slim plus detox genommen war auch so blöd nicht ein Gramm abgenommen das ist alles nur eine betrugs Masche. Haufen Geld weg könnte mich so ärgern nie wieder .lasst bloß die Finger davon.

Wenn du die Kapseln sowieso schon gekauft hast und bereits abgenommen hast würde ich die Anwendung natürlich fortsetzen. Warum auch nicht? Du bist ja immerhin dabei dein Ziel zu erreichen. Du solltest aber natürlich irgendwann aufhören die Kapseln zu nehmen sobald du dein Wunschgewicht erreicht hast.

Also ich mag die Kapseln und ja ich glaube sie sind nicht sonderlich gut für die Gesundheit. .

Ich habe in n paar Monaten 8kg abgenommen bin von 68runter auf 60! Ich hasse sport.. mein sport bestand darin, in unserem dörfchen, jeden tag zu den Geschäften zu gehen.. mit ner Freundin und ab und an ihre/ meine Taschen zu schleppen! Ja da geht man schon seine Meter.. Und ich bin um sowas, wie maces fern geblieben. . Habe versucht Kohlenhydrate zu meiden Habe an trinken: ausschließlich Wasser, Tee. . genommen, ganz selten mir mal Saft ins Wasser gekippt.. viel Salat und wenn ich Hunger hatte, dann höchstens morgens gesündigt! Abends wenn ich schwach wurde (mir was ungesundes zu gönnen) ging ich halt früher ins Bett.. Und ein mal, um gegen den berüchtigten "der Körper denkt, es ist hungerzeit" Effekt an zu gehen, schön normal und auch ohne Rücksicht gemampft (beugt jojo Effekt vor) Und was mir half, war unregelmäßig essen! Ich dachte mir irgendwann, es kann doch nicht angehen, das ich NUR, weil es 12 uhr ist, Hunger habe! Ich habe geschaut wann und warum ich den habe und wenn ich dachte ok.. dann aß ich! Und die pillen sorgten dafür das ich oft keinen Hunger hatte! Ich muss allerdings sagen, das ich sofort immer 2 nahm (!) Eine, finde ich, bringt nicht wirklich was. . Man sollte es jedoch lassen die zu nehmen und dann gar nix zu essen.. das haute mich immer Kreislauf mäßig um und ich merkte, das die wohl ne heftige Wirkung auf meinen Körper haben! Ich empfehle zu berücksichtigen, das man mit den Pillen vorsichtig umgeht! es nicht übertreibt, viele Vitamine oder zumindest Nahrungsergänzungsmittel nimmt! Am wichtigsten finde ich Sachen die die blutkörperchen unterstützen.. ich meine nämlich, das bei ner Blutabnahme da der wert nicht so gut war.. Ich würde vorschlagen, das man ab und an mal zu seinem Hausarzt geht und unter nem Vorwand sein blutbild checkt! Abnehmen. . Viel.. und drastisch ist immer mit Risiko behaftet! Doch mein Schweinehund kann ich leider anders nicht besiegen und das mal zu tun, in jungen jahren, denke ich wird schon ok sein!(?;) Ich sehe da jedoch ein anderes Problem. . Über das ich gerne an anderer Stelle diskutieren würde. .

Abgenommen. . Und jetzt? Die ganz anderen Nachteile einer Diät!

Was möchtest Du wissen?