Sind Türken jetzt gute Menschen oder böse?

14 Antworten

  1. Ich will auf keinen Fall über dich urteilen, aber wären dir deine Freunde wichtig, wäre es dir egal, aus welchem Land sie kommen..sowas ist eigentlich selbstverständlich.
  2. Deutschland ist ein demokratisches Land mit (angeblicher) Meinungsfreiheit, deshalb ist es für die Kurden so leicht, hier ihr Ding durchzuziehen.. damit meine ich die Demos, die Flaggen und die PKK Slogans.
  3. Ich habe mich genau wie du auch gefragt was da los ist und wieso niemand was macht?? Wieso demonstrieren die PKK Kurden am Kölner Hauptbahnhof und im Flughafen Hannover? Ich schreibe bewusst PKK Kurden, weil die Türkei keinen Krieg führt, sondern einen Kampf gegen die Terroristen der Organisation Pkk/ YPG die an der Grenze ihr Unwesen treibt. Syrien ist im krieg und alle wollen sich solidarisieren, wow.. Ihr Blitzmerker!! Seit 7 Jahren herrscht Krieg dort und die USA hat Syrien mit den Ressourcen so sehr ausgebeutet, dass sie sich jetzt zurückgezogen haben.. Ursprünglich wollten sie dort die IS vernichten, wow, ich lach mich weg.. das war alles von Trump strategisch geplant. Wie er auch gesagt hat, ist er nicht bereit für die Kurden zu kämpfen, weil es ihm nichts zu Nutze ist. Erdogan hat die Gelegenheit genutzt, dass Trump seine Truppen zurückgezogen hat und will nun die Grenzen sichern, die Terrororganisation PKK vernichten, damit die Millionen von Flüchtlinge die er in der Türkei beherbergen muss, wieder zurück in ihr Land können. Nur leider wird das von den Medien stark kritisiert, fake news werden verbreitet und viele Prominente fangen an sich mit den Terroristen zu solidarisieren.. das hat halt Propaganda zu Folge, ich sage es mal so, die Menschheit hat ein neues level an Dummheit erreicht :) Deutschland ist leise weil sich keiner gerne Feinde macht..Wir sehen hier natürlich ganz ohne Zweifel die Kurden als Opfer, weil ja die ach so gemeinen Türken das ganze kurdische Volk vernichten wollen...alles Mitläufer. türkischstämmige Fußballer werden gesperrt, sobald sie ein Foto liken, wo türkische Soldaten zu sehen sind (**hust** **hust** Meinungsfreiheit).

Die Menschen sind die gleichen wie zuvor auch; solange sie sich also nicht geändert haben, warum die Freundschaft beenden.

Sind sie jedoch Fan der Kriegstreiberei Ihres Herrschers, dann würde ich das Freundschaftsverhältnis evtl. überdenken.

Ja, es ist auf jeden Fall absolut rational wenn du deine Freunde aufgrund ihrer Herkunft für das Verhalten des aktuellen Machthabers in ihrem Heimatstaat bestrafst.

:-))) Made my day! :-)

1

Die Türken sind dieselben wie zuvor. Erdogan befiehlt es, sie müssen es ausführen, sonst landen sie im Knast. Hierzu gehören aber auch nur die Soldaten. Was hat das mit deinen türkischen Freunden hier oder der Bevölkerung in der Türkei zu tun?

Die allerdings Erdogan gut finden oder hinter ihm stehen, fände ich etwas suspekt... aber ein anderes poilitisches Interesse muss Freundschaft nicht ausschließen.

Unsere Regierung baut ja auch jede Menge Bullsh*t, deshalb sind wir Deutschen auch nicht anders...!?

...oder verstehe ich Deine Frage falsch?

Also ich sehe das so jede Nation hat irgendwelche Vollidioten, wie bei der Türkei erdogan.

Das türkische Volk vergöttert ihn teilweise sogar, aber nur aufgrund der extrem starken Manipulation seitens erdogans.

Das türkische Volk wird einfach manipuliert und wer dies versteht und öffentlich Erdogan mit diesen Vorwürfen konfrontiert, der wird einfach ins Gefängnis gesteckt.

Deshalb würde ich nicht sagen, dass deine Freunde gleich schlechte Menschen sind, auch wenn sie Erdogan unterstützen, dann sind sie einfach nur fehlgeleitet und dies ist kein Grund eine Freundschaft zu beenden.

in türkei hat auch opposition die wahl gewonnen oder?

0

Was möchtest Du wissen?