Sind trotz Neurodermitis Tätowierungen vertretbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar geht das. Ich habe auch Neurodermitis ... Ich hatte zwar nie vor mich Tätowieren zulassen aber auf Jeden fall ist das möglich. dadurch wird nix beschädigt oä

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von emily2001
28.02.2016, 18:41

Ich würde lieber den Hautarzt fragen vorher !

Emmy

2

@ Scorch1262

Woher willst du wissen, ob an den Stellen wo du ein Tattoo haben willst, nicht doch Neurodermitis auftreten könnte?

Bei vielen die unter der Krankheit leiden gibt es unterschiedliche Meinungen.

An deiner Stelle würde ich vorher mit dem Hautarzt sprechen, was er meint.

Aber den Link durchlesen kann trotzdem nicht schaden.

http://www.archiv.medizin-aspekte.de/haut/tatoos\_16279.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scorch1262
28.02.2016, 18:56

Genau, das ist ja meine Befürchtung, danke für den Link!

0

Klar, meine Partnerin hat auch ein Tattoo auf der Hand (Handrücken) und Neurodermitis auf den Fingern, sie hat diesbezüglich garkeine Probleme.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scorch1262
29.02.2016, 18:54

Okay danke. :) Hat sie das Tattoo schon lange? 

0

Was möchtest Du wissen?