Sind Transkriptionsfaktoren nur im Zellkern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

hier ist noch ein schönes Beispiel, Transkriptionsfaktor NF-κB https://de.wikipedia.org/wiki/NF-%CE%BAB liegt teils im Cytoplasma vor und ist maskiert, durch ein anderes Protein. Bei bestimmten Reizen löst sich das Protein von NF-κB ab und dieser kann daraufhin in den Kern eintreten und die Transkription beeinflussen.

"In den meisten anderen Zelltypen dagegen liegt NF-κB inaktiv im  Zytoplasma vor und hat deswegen keinen Zugang zu der im Zellkern befindlichen  DNA. Diese Retention im Zytoplasma wird erreicht durch inhibitorische κB-Proteine (IκBα), die an NF-κB binden und es so deaktivieren."
"Zu den Stimuli, die eine Aktivierung von NF-κB auslösen können, zählen  WachstumsfaktorenZytokine (z. B.  TNF-α und  IL-1β), aber auch bakterielle und virale Antigene (z. B.  Lipopolysaccharide oder doppelsträngige  RNA) und chemisch-physikalische Noxen (Bsp.:  UV-Strahlungfreie Radikale)."

Quelle: s.o.

Zusammen mit deinem Hormonbeispiel, sind das ja schon gute Beispiele für deine zweite These. Gruß

danke! Jap, das ist genau das was ich gesucht hab :)

1

Hab grad folgenden Satz gefunden:

(wikipedia)
Damit hat sich meine Frage eigentlich erledigt. Bei der schwammigen Ausdrucksweise mit "Zytosol" für die gesamte Zelle betreffend schätze ich mal, dass auch außerhalb des Kerns zählt ;)
Außerdem hat Dawn06 auch schon ein Beispiel geliefert, warum es welche außerhalb des Kerns geben müsste.

 - (Schule, Gesundheit und Medizin, Biologie)

Bestimmte cis-elemente haben Transkriptionsfaktoren, die eine Funktion besitzen, um den Kern aktiv zu finden. Die kommen dann durch die Kerporen. Leider kann ich dir dazu nichts genaueres mehr sagen, ist schon etwas länger her. ^^"

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologiestudium, Schwerpunkt Ökologie und Spinnentiere

ahhh, okay. Jap, dann müssen die ja zwangsweise auch außerhalb des kerns sein, sonst würde das ja keinen Sinn ergeben :D Thx! :)

0

Gebaut werden sie im Cytosol, wirken können sie dann nur im Zellkern.

Was möchtest Du wissen?