Sind Tower Computer oder Notebooks besser?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie die anderen schon beschrieben haben kommt es immer drauf wofür du ihn brauchst.

Den Tower kannst du natürlich nicht einfach mal so im Zug mitnehmen.

Fürs Gaming würde ich einen StandPC bevorzugen, zum einen ist dieser mit der gleichen Leistung meistens billiger und zum anderen kannst du diesen leichter Aufrüsten, wenn zB mal die Graka zu schwach wird.

Für den Office bereich kommts auf deine vorlieben an, ich habe dazu einen StandPC und Laptop.

Den Laptop verwende ich auf Reisen, wenn ich allerdings im Büro sitze bevorzuge ich einen Standpc, weil zum einen der Bildschirm größer ist und zum anderen die Tastatur nicht an diese gebunden ist. Ich kann mir also den Bildschirm höher stellen als die Tastatur was gerade bei längeren Arbeiten gemütlicher ist.

Ebenso verwende ich an meinem Office-PC 3 Bildschirme.

Laptops sind mobil. Sonst haben sie nur Nachteile:

- Wartung aufwändiger

- Austausch von Bauteilen teurer (viele Hersteller erschweren das auch noch)

- Verstaubt schneller, öfter Reinigung notwendig

- Preis-Leistung schlechter

- Kleiner Monitor

- Ergonomie ist schlechter. Bei einem Tower PC kann man Monitor und Tastatur gut positionieren.

- Aufrüstung oft schwierig und begrenzter als bei PCs

Kann man so nicht sagen. Bei einem Desktop Computer bekommst du mehr Leistung für weniger Geld. Wenn du genug Geld in einen Laptop reinsteckst ist der genauso gut. Laptop hat den großen Vorteil dass er portabel ist am Desktop hast du meistens einen größeren Bildschirm

Was möchtest Du wissen?