Sind todesritter wirklich schwach (world.of warcraft)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Damals" war der Todesritter richtig stark.
Meiner Meinung nach ist der Dampf von diesem Char. über die Jahre weggepatcht worden, dennoch macht es Spaß, ihn zu spielen.

Vorteil: Das leveln im kleinen Bereich entfällt, Du steigst mit lvl 58 ein mit guter Basis-Ausstattung und kannst gleich die Scherbenwelt abholzen.

Als Tank wird er von einigen Spielern immernoch sehr geschätzt.
Wenn Du ihn auf dualem Talent als Tank spielst (und beherrscht), hast Du immer einen Platz in einer Instanz sicher - Tanks werden immer gesucht.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfsbrut15
26.08.2016, 13:58

inwiefern ist der todesritter nicht mehr stark?

0

Frost Dk ist zur Zeit wirklich etwas schwach. Die anderen zwei Speccs (Blut, Unheilig) sind aber durchaus gut zur Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, Todesritter sind auch nicht stärker oder schwächer als alle anderen Klassen. Wenn ein Todesritter schwach rüberkommt, dann ist das Problem nicht die Klasse an sich, sondern dann sitzt das Problem am PC. Mein Mainchar ist ein Todesritter, ich weiß also, wovon ich rede.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigHands
20.11.2016, 15:24

Ja bin unheilig hab G-stufe 800 muss alle skills einsetzen mit allen Diener um den gleich schnellen schaden zu machen wie ein Jäger mit je 3 Schüssen auf zwei 110ner lvl. Ist das normal? oder liegt es daran das die einfach schon 860ger sind?

0

Jeder Klasse kann erfolgreich gespielt werden. Es gibt außerdem Unterschiede, ob du PVP (also Spieler gegen Spieler) oder PVE (Also in Instanzen) spielst. 

Todesritter können im PVE als Tanks oder Damage Dealer eingesetzt werden.

Ich spiele sehr gerne einen Blut-Todesritter als Tank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?