Sind Tierärzte vor dem Einschläfern verpflichtet Narkose dem Hund zu geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh mein Gott!!!! :-((((((((

Es ist nicht erlaubt, ein Tier ohne vorherige Narkose direkt mit T61 zu euthanasieren, da es gegen das Tierschutzgesetz verstößt.

T61 zu geben, während ein Hund bei Bewußtsein ist, ist echt das allerletzte!! Es kommt dem Schierlingsbecher gleich und ist eine extrem tierquälerische Art und Weise, ein Tier zu töten.

DEN Arzt wirst du hoffentlich nie wieder aufsuchen, wenn noch mal ein Tier bei dir einzieht.

Es tut mir unglaublich leid und weh, so etwas zu lesen :-(

Zur Wirkungsweise von T61 (Embutramid) hier noch ein Link:

http://de.wikipedia.org/wiki/Embutramid

Mein Beileid Murat :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der TA war so rücksichtsvoll und hat das Betäubungsmittel gleich mit aufgezogen.

Somit wurde ein weiteres Sie "Stechen" müssen Ihr erspart.

Er hat es so sanft gemacht für deine Tina und nun ist Sie über die Regenbogenbrücke gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tinaluxi
28.10.2012, 11:47

Ich würde Euch bitten ,erst die Frage zulesen. Es geht nur um das zu Antworten,danke noch mal für die Antwort. Gruss Tinaluxi

0

Was möchtest Du wissen?