Sind tiefgefrorene gruene Bohnen gekocht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich stelle mir gerade vor wie wohl gekochte Bohnen tiefgeforen aussehen. Alleine die Textur dürfte nach dem Auftauen "interessant" sein. Und dann wird bestimmt, wer sich dieser Mutprobe stellen muß :-))

Jetzt mal im Ernst, selbstverständlich sind diese NICHT gekocht. Davon kannst Du bei allen TK Gemüsen ausgehen. Und versuche nicht sie roh zu essen, das würde Dein Magen nicht mitmachen !

Normalerweise sind sie nicht gekocht und daher auch gesundheitsschädlich. Also unbedingt kochen! (Ausnahmen gibt es bestimmt auch, sind mir aber unbekannt)

Also weil ich hab mal gelesen, dass rohe bohnen mega gesundheitsschaedlich sind & hab halt grade tiefgefrohrene bohnen so 5 minuten mit noch anderem gemuese in der pfanne gebraten & war mir jetzt nicht sicher ob das wohl lange genug war?

0
@neonlichtaugen

Sie sollten 10-15 min gekocht werden, sonst drohen Vergiftungserscheinungen wie Durchfall, Fieber, Erbrechen, seltener ein Kollaps. (falls Du schon gegessen hast: in der Stunde nach dem Essen. Geht es Dir zwei Stunden später immernoch gut, hast Du Glück gehabt.)

0

Das sollte grundlegend auf der Verpackung stehen. Meines Wissens sind die Bohnen direkt vom Feld und werden deswegen vorher nicht gekocht. Somit behalten sie auch ihre Frische bei.

Also weil ich hab mal gelesen, dass rohe bohnen mega gesundheitsschaedlich sind & hab halt grade tiefgefrohrene bohnen so 5 minuten mit noch anderem gemuese in der pfanne gebraten & war mir jetzt nicht sicher ob das wohl lange genug war?

0
@neonlichtaugen

Wenn die Bohnen noch sehr holzig wirken, ist es zu kurz gewesen. Wenn sie aber soft und dennoch "knackig" sind, dann waren sie eher gut :-). Ich blanchiere meine Bohnen immer. Wobei du auch bei TK-Bohnen sicher sein solltest dass sie genug aufgetaut sind.

0

Soweit ich das weiß nicht.

Sie werden direkt nach der Ernte Schockgefrostet und dann später passend verpackt denke ich.

Was möchtest Du wissen?