Sind Taxifahrer verpflichtet, das Gepäck an der Wohnungstür abzuholen, bzw. wieder nach oben zu brin

5 Antworten

Nein, dazu ist ein Taxifahrer keineswegs verpflichtet. Er ist nur verpflichtet, das Gepäck selbst aus dem kofferraum zu holen und am Strassenrand abzustellen. Das nur aus dem Grund, damit er hinterher nicht dem Kunden Kratzer an der Haube zuschieben kann, die schon vorher da waren, wenn der Kunde den Kofferraum öffnen sollte. Alles Andere macht ein Taxifahrer entweder freiwillig oder eben gar nicht.

@ Nupsi 2000: Trinkgeld kannste nicht einfach so ansetzen! Is immer noch ne freiwillige Leistung des Kunden, wenn er zufrieden war. Gepäck muß keiner in die Wohnung tragen oder von dort holen. Aber: wenn ich per Funk dorthin beordert wurde, wo dieser Zusatzservice bestellt wurde, dann waren die Fahrgäste fast immer so nett (und auch so klever) das der Zentrale vorher zu sagen, daß sie dafür was extra springen lassen. Wir waren ja net stur und hätten das nicht abgelehnt; es kam eben mal vor, daß ne ältere oder sonstwie beladene Person unsre Hilfe brauchte.

Nein, dazu ist der Taxifahrer nicht verpflichtet. Der Taxifahrer ist ausschliesslich nur für den Transport zuständig.

Sachen wurden weggeschmissen vom fremden was tun?

Da ich momentan obdachlos bin pendele ich mit meinen Koffern und viel Gepäck durch die Gegend von bekannten zu bekannten. Da ich seid ca 5 tagen meine kompletten Sachen noch bei jemanden hab stehen lassen und ich erst morgen die Möglichkeit habe sie abzuholen möchte er sie nun alle entsorgen. Diskutieren bringt auch nichts mehr.

Was sollte ich an meiner stelle tun? Würde es was bringen zur Polizei zu gehen (einen Personalausweis besitze ich nicht). Oder sofort vor Gericht ? Was könnte ich machen um meine Sachen wieder zu bekommen falls sie nun wirklich alle weg sind ?

...zur Frage

Verkehrsunfall: Plötzlich Aussage vor Polizei zurückgezogen; nun Aussage gegen Aussage

Hallo liebe Damen und Herren,

es geht um ein Verkehrsunfall Mitte Dezember. Ich fuhr deutlich bei Grün über eine Kreuzung, als mich ein Taxi bzw. ich ein Taxi von rechts getroffen habe. Ich war ziemlich geschockt, da ich erst frische 6Monate meinen Führerschein habe und daher kaum Erfahrung habe, welche Maßnahmen man in solcher Situation ich tun sollte. Nach der Koallision fuhren der Taxi-Fahrer und ich zur Seite und verarbeiteten kurz den Schock. Er gestand mir seine Schuld und meinte nachdem ich ihn ansprach über seine Aktion: "Bei uns Taxifahrer ist Zeit = Geld". Aufgrund des Schocks fiel mir erst wenige Minuten später ein, Zeugen zu suchen, leider ohne Erfolg. Als dann die Polizei eintraf, war der "liebe" Taxifahrer so nett und erklärte alles der Wahrheit nach. So dass ich , als Unschuldig da stand und nach meinem Fragen bei dem Polizisten, ob ich noch irgendwelche Konsequenzen in Betracht ziehen müsste, sagte man mir, dass ich unschuldig sei und gegen den "lieben" Taxifahrer eine Anzeige aufgenommen werden sollte. Nun 1 1/2Monate nach dem Unfall, höre ich von meinem Vater, welcher beim Rechtsanwalt war, dass der "nun nicht mehr so liebe" Taxifahrer seine Aussage zurückgezogen hat und ich nun für die Koalision schuldig sei. Ich bin nun ziemlich sauer und enttäuscht, da er genauso wie ich türkischer Landsmann ist und mir hoch und heilig versprochen hat, ehrlich zu bleiben. Ich muss zugeben, dass meine Ampel ziemlich lange Grün war und die Straße aus der ich kam, Berg ab geht und eventuell der Taxifahrer dachte, weil ich der Einzige war, der nach ca. 15-20Sekunden auf der Kreuzung auftauchte, plötzlich über Rot fuhr. Er war auch der Einzige der auf Vollgas war, die Anderen standen schön artig an der Ampel. Die Straße aus der der T-Fahrer kam, ist ebenso eine Hauptstraße und die wirdzu jederzeit viel befahren, und wenn ich laut der Aussage des Taxifahrers über Rot fuhr, wahrscheinlich mehrere Autos treffen würde, welches aber nicht der Fall war!!!!!!!!

Nun habe ich hier ein Schreiben der Polizei vor mir liegen, wobei es sich hier um eine schriftliche Zeugenaussage zu einer Verkehrsordnungswidrigkeit handelt sowie um Ermittlungen gegen den Taxifahrer. Auf Rücksprache soll ich dieses lieber dem Rechtsanwalt geben, als der Polizei.

Nun zu meiner Frage... Falls dieser Vorfall vor Gericht kommt und anscheinend Aussage gegen Aussage steht, wobei die anwesenden Polizisten mir garantieren, dass ich unschuldig sei, da allerdings diese Aussage vom Taxifahrer zurückgezogen wurde, wie hoch stehen meine Chancen auf einen Sieg bzw. Recht.?

Würde mich über Hilfe und Antworten freuen. Bin momentan ziemlich geflasht und einfach nur enttäuscht.

...zur Frage

Muss ich dieser Modernisierung in meiner Wohnung zustimmen?

Wir wohnen in einem 11Geschosser und die Wohnungsbaugesellschaft teilte uns kürzlich mit, das die vorhandene Kabelanlage durch Tele-Columbus saniert bzw. erneuert wird, da die vorhandene Anlage veraltet ist. Das Verlegen der Leitungen soll in den Wohnungen auf Putz erfolgen!! Demzufolge entstehen Schäden in den renovierten Wohnungen. Sind wir Mieter, die kein Kabelfernsehen betreiben und dies auch künftig nicht tun werden, verpflichtet uns diese Leitungen auf Putz in unsere Wohnungen verlegen zu lassen? Oder gibt es eine Möglichkeit diese Anlage vor der Wohnungstür enden zu lassen, bzw. anderweitig abzulehnen? Vielen Dank im voraus für Antworten ...

...zur Frage

Was sind Väterliche Pflichten bei gemeinsamen Sorgerecht?

Hallo

folgender Sachverhalt:

eine Freundin hat folgendes Problem. Sie selbst ist in Ausbildung und ihr EX Partner Arbeitslos. Sie kümmert sich um alles. Durch die Trennung von den beiden besteht nun das Problem, dass sie sich selbst eine neue Wohnung suchen muss. Um dies ordentlich machen zu können bat sie ihren ex, das gemeinsame Kind aus der Kita abzuholen bzw. den kleine auch mal schlafen zu legen. Er legt ihr in aller hinsicht Steine in den weg. Er nimmt den kleinen NIE. Es läuft alles über den Rücken des kleinen.

Was kann Sie machen. Denn schließlich haben beide das Sorgerecht. Auch der Vater hat doch Pflichten für die Sorge des gemeinsamen Kindes beizutragen. Ist er verpflichtet, auf den kleinen aufzupassen, wenn die Mutter aus WICHTIGEM Grund verhindert ist (bsp. Wohnung, Amtswege, Ausbildung,....)

Vielen Dank für eure Hilfe und Antworten.

...zur Frage

Filme wo jemand verletzt wird?

Hallo, hört sich was seltsam an, aber ich suche Filme in denen ein Junge bzw Mann verletzt wird und sich dann eine Frau darum kümmert. Z.B wie bei Roadkill, wo es quasi nur darum geht dass Bob den Arm gebrochen hat und die Mädels sich dann um ihn kümmern und dann halb verlieben usw. oder Filme indenen es ums Überleben geht, wo Teenager einen Ausflug machen und dann irgendwas schlimmespassiert und die vernab von Zivilisation sind und auf sich gestellt ums Überleben kämpfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?