Sind Tagträume eine Sünde im Christentum?

6 Antworten

Nein. Tagträume sind ein Akt der Fantasie, der Wünsche, der Bedürfnisse nach Liebe, Frieden, Geborgenheit etc. und oft eine Art "anderes Leben", wenn auch nur in Gedanken, weil das wirkliche nicht gerade schön ist. ;-)

Tagträume sind gewiss keine Sünde, doch sie können die Träumer davon abhalten am Leben teilzuhaben.

Hey

Warum sollte dich den irgendwer für diese Frage verurteilen ?Das ist doch eine sehr gute und auch legitime ja sogar sehr wichtige Frage .es zeiht mir wie tiefe Gedanken du dir im Leben machst .

und das spricht doch absolut für dich !

➡️Tatsächlich sind Tagträume erst mal keine Sünde . Vor allem nicht wenn es ein Psychologischer Ausweg für die Not eines Menschen darstellt .

➡️Genau sowenig wie Träume eine SÜNDE SIND ,selbst wenn dort Sündige Handlung vorkommt oder begannen werden.Denn im Traum hast du ja keinen Freien Willen über dein Tun.Und nicht mal bewusstsein.

Aber all das ist die Grundvoraussetzung die Voliegen muss Bedingung damit etwas als Sünde überhaupt eingestuft werden kann:

  • Volles Bewusstsein dass etwas Sünde ist
  • Volkommener Freier Wille wenn das Fehlverhalten getan wird.

➡️Grundsätzlich muss man aber schon auch sagen und beachten , dass jede Sünde immer mit einem Gedanken beginnt .Denn der Sünde Voraus geht ja immer die Versuchung . (Das Angebot zur Sünde .)

➡️ Und ja man kann auch in Gedanken sündigen.

Jesus Christus sagte doch auch schon der Gedanke an Ehrbruch ist bereits : Ehebruch .

➡️Daher ist es auch wichtig die Gedanken unter Kontrolle zu bringen.Und sich auch (sofern es einem Bewusst ist ),sich nicht in gerade solche Tagträumereien zu flüchten, in denen ein Sündiges Tun vorkommt und wo dies Sündiges Verhalten dann womöglich so auch letztlich in dene Wirklichkeit importiert werden könnte .

Daher wäre es vielleicht Ratsam für dich dort Gegensteuer zu geben.

(Sofern dir das Psychologisch möglich sein sollte .)

Schau mal davon gibts ganz viele Sendungen..vielleicht hilft dir das ein wenig .

Lg ⚘

https://www.horeb.org/mediathek/podcasts/leben-in-beziehung/?tx_sicpodcastlist_pi1%5Buid%5D=4695&tx_sicpodcastlist_pi1%5Baction%5D=show&tx_sicpodcastlist_pi1%5Bcontroller%5D=Podcast&cHash=f9c843e579d70e742207bb5521d581c0

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Katechistin Theologische H.Schule

Die Gedanken sind frei!

Diesen Sender würde ich nicht mit der Kneifzange anfassen ...

0
@earnest

auch, was du machst, steht dir frei!

0
@Dafur

Es freut mich, dass du mir das zugestehst.

;-)

0

Nein, warum sollte es.

Ich kenn mich tatsächlich wenig mit meiner Religion aus, aber ich kenne die Gebote und diese Tagträume verkörpern eig. so ziemlich immer etwas, was man aus den Geboten heraus nicht machen sollte.

1

Das war allerdings nicht meine Frage. Ich habe expizit zu diesen Tagträumen eine Frage gestellt. Woher willst du wissen, dass ich meine vorherigen Sünden nicht bereits beglichen haben?

0

Was möchtest Du wissen?