Sind Tätowierungen krebserregend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für einige Farben ist dies nachgewiesen !!

Außerdem kommt es statistisch signifikant zu einer erhöhten Zahl von Infektionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
05.11.2016, 20:48

... und Allergien.

1

Was ist nicht krebserregend ?
Kann sich irgend jemand das Urteil " krebserregend "  wirklich erlauben ?  Denk nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tigerkater
06.11.2016, 14:05

Es gibt Dinge , denen kann man nicht entgehen und solche, die man sich sicher nicht selbst antun muss. Das macht den riesengroßen Unterschied !!!

0

Zumindest kam das Bundesinstitut für Risikobewertung von 5 Jahren zu dem Schluss, dass in einigen Farben krebserregende PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe) enthalten sind.

http://www.bfr.bund.de/cm/343/taetowiermittel-koennen-krebserregende-pak-enthalten.pdf

Ob das Problem inzwischen behoben ist, weiß ich nicht.

Hier auch noch eine englische Präsentation zum Thema: http://www.bfr.bund.de/cm/343/tattoos-inks-and-cancer.pdf

Insgesamt findest du beim bfr noch mehr gute Informationen: http://www.bfr.bund.de/de/a-z_index/taetowierung-4929.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja sind sie. Zumindest glaub ich das. Ist aber glaub noch nicht bewiesen. LIEBE GRÜSSE 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChulatasMann
04.11.2016, 21:57

Doch, ist es.

2
Kommentar von ingwer16
04.11.2016, 22:01

🙄ist der Stuhl auf dem du grad sitzt mit nem Kissen bestückt der gefärbt ist ? Denk bitte mal nach mit wie viel Chemie du täglich in Kontakt kommst ....

1

Was möchtest Du wissen?