Sind Synästhetiker ernst zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, das ist keine "Glaubensfrage", sondern Synästhesie gibt es tatsächlich! Fast alle Kinder haben synästhetische Fähigkeiten, für sie ist es ganz normal, verschiedene Sinneseindrücke zu vermischen, also dass etwas "grün schmeckt" oder "sich dreieckig anhört". Bei den meisten Menschen verschwindet das im Laufe des Erwachsenwerdens, bei manchen bleibt es mehr oder weniger stark ausgeprägt. Ich z.B. habe allen Buchstaben eine Farbe zugeordnet, also nicht wirklich zugeordnet, wenn ich an ein "D" denke, dann ist das eben gelb und ein "F" beispielsweise hellblau. Ist keine besondere Fähigkeit und auch nicht spektakulär, aber ich denke, ja, das gibt es - auch in wesentlich ausgeprägterer Form als bei mir.

ich bin synesthetikerin und glaube mir es gibt sie! ich habe oft probleme in mathe, da ich zahlen mit buchstaben, farben,... verbinde und oft durch zu viele sinneseindrücke überfordert bin. aber manchmal ist es einfach nur schön, wenn ich ein gutriechendes lied höre! ich sehe es als zusätzliche fähigkeit

also ich sehs als fluch

nein im ernst es geht mir auf den sack dass ich alles mit irgendeinem bullshit verbinden muss

0

"Überzeugungen" würde ich das nicht nennen. Aufgrund ihrer Biologie "sehen" diese Leute einfach die Welt anders als die meisten "normalen" Menschen. Jemand, der diese Art von Begabung nicht hat, wird es eigentlich nicht verständlich sein, dass nachzuvollziehen, was diesen Menschen zugänglich ist. Ob sie damit gut leben können, ist allerdings fraglich. Jimi Hendrix war ein Synästhetiker. Sein Ende war nicht wirklich glücklich.

Was sind Synasthiker? Habe den Begriff noch nie gehört.

0
@Qetan

Ein Einführung findest Du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Syn%C3%A4sthetik

0
@Qetan

Synasthiker?? Das ist jetzt schon der vierte Begriff für die entsprechende Person, den ich gehört habe.

0

Was möchtest Du wissen?