sind strombetriebene radiatoren sehr teuer? und heizlüfter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Heizlüfter hat einen Thermostaten, der die Raumtemperatur misst und gegebenen falls den Heizer abstellt. Das ist sicher günstiger als durchheizen.

Doch um das alles ganz genau zu prüfen, rate ich dir eine Strom- Messgerät zu kaufen. Ist nicht teuer, und kann bei Conrad und Anderen gekauft werden. Das ist so ein Zwischenstecker, den du zuerst in die Steckdose steckst und den Ofen dort hinein. Auf dem Display siehst du sofort den momentanen Verbrauch angezeigt.

Wenn du jetzt genau 24 Stunden oder 1 Woche oder was auch immer wartest, kannst du zusätzlich den gesamten Verbrauch in dieser Zeit ablesen. Alles in KWH.

So bist du richtig informiert. Kannst das Strom- Messgerät auch für viele andere Sachen verwenden. Mal den Fernseher da reinstecken und den Standby Verbrauch ermitteln z.B.

lies mal deinen Stromzähler ab und dann nochmals in 24 h. Dann kannst du dir ausrechnen was das Ganze etwa kostet. Du wirst dich wundern.

Strombetriebene Radiatoren und Heizlüfter sind

nicht sehr teuer

eher billiger,

Trotzdem ist das ist die teuerste Art zu heizen.

Aber nur wegen der Verbrauchskosten! Wenn man keine anderen Ideen hat für's Geld, dann ist es ja in Ordnung.

Ich lasse einen Raum lieber kalt, bevor ich elektrisch heize.

Begründung: Der Quotient

Leistung geteilt durch Geld

wäre mir da zu gering.

Du wirst bei der nächsten Stromrechnung umfallen.Warum gebrauchst Du diesen Stromfresser?Gib es keine andere Möglichkeit?.

maddy241 06.04.2013, 23:22

was gibt es sonst noch es ist ein raum ca. 10qm .

ja das denke ich auch das ich da umfallen werden :-D

0

Was möchtest Du wissen?