sind Streams legal?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich schon. Aber ich hab noch von niemandem gehört der da irgendwie "bestraft" (In dem Falle abgemahnt) wurde, da der reine download im Prinzip rechtliche Grauzone ist. Die Filme werden beim Streamen temporär gedownloadet, während du den Film anschaust. Normalerweise wird aber nur der Upload verfolgt, und dann auch nur von solchen Abmahnmaschinen. Da du aber beim Stream nichts für andere hochlädst passiert auch nichts. Ansonsten bei Bedenken Filme kaufen oder ausleihen ;)

Ich vermute, dass deine Frage sich auf offensichtlich illegal zur Verfügung gestellte Inhalte ala kinox.to bezieht. Dann gilt:

Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit strafbar. Es handelt sich aber in dem Sinne um eine "Grauzone", dass es bisher keine richterliche Entscheidung zum Streaming gab. Es sieht aber so aus, als sei die Strafbarkeit gegeben. Jedenfalls stellte das Leipziger Amtsgericht dies neulich klar: http://www.sueddeutsche.de/medien/richter-im-kinoto-verfahren-nutzen-illegaler-streams-ist-strafbar-1.1244518

Momentan wird das reine Streamen aber offenbar nicht bestraft. Theoretisch kannst du natürlich immer der erste sein. Wenn du also auf Nummer sicher gehen willst, dass lass es.

Bei Streams handelt es sich um eine rechtiliche grauzone. Anschauen darfst du die, hochladen würde ich sein lassen ;D

Hallo Caro99, Das Anschauen von Filmen oder Serien ist Legal. Das einzige was ilegal ist ist das Downloaden oder Hochladen solcher Streams .

Gruß Daniel325

Birne56 14.10.2012, 16:26

Und wie guckst du einen Film, wenn du ihn nicht downloadest?

0

Wenn der sender (z.B.zdf.livestream)slebst einen hat ist das legal!!!

Was möchtest Du wissen?