Sind Streamingseiten nun legal oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Man muss da zwischen mehreren Punkten unterscheiden:

Solche Streamingseiten sind an sich illegal, da diese keine Lizenzen besitzen, die Anime anbieten zu dürfen. Illegale Seiten erkennt man daran, dass sie eine sehr sehr große Auswahl (insbesondere in DACH lizenzierte Anime) kostenlos anbieten. Einige versuchen sich aber davon zu distanzieren, indem sie sagen, dass man ja selber nicht die Anime hochlädt sondern lediglich zu Hostern verlinkt und die Anime von anderen hochgeladen werden. Aber auch die Uploader besitzen nun mal keine Rechte.

Es gibt aber auch Seiten, die sich mit dem Anbieten in einer sogenannten Grauzone befinden, da sie ausschließlich nur nicht lizenzierte Anime anbieten und nach einer Lizenzierung, diese mit deutschen Untertiteln löschen (Bsp: proxer.me).

Seiten, die 100% legal sind:

  • myvideo (kostenlos)
  • clipfish (kostenlos)
  • crunchyroll (kostenlos, Abo 5€: Werbefrei, HD, neuste Simulcast-Folgen)
  • anime on demand (kostenpflichtig, 1. Folge kostenlos)
  • /vimeo.com/peppermintanime/vod_pages (kostenpflichtig)
  • viewster (kostenlos)
  • ProsiebenMaxx (nur die aktuellste Folge für eine Woche)

Übrigens ist es auch Quatsch, dass man mit einem Anime machen kann was man möchte solange dieser noch nicht im eigenen Land lizenziert ist. Von Vornherein liegen die Rechte nun mal an den japanischen Machern und ohne deren Zustimmung darf man eigentlich nichts damit machen. Allerdings liegen nicht lizenzierte Anime in einer Grauzone, da es viel zu teuer wäre die Seiten, Uploader und Subgruppen ausfindig zu machen und zu verklagen.

Das streamen also anschauen ist nicht illegal. Da kann dir nichts passieren. Also kannst du auf diesen Seiten Anime anschauen, wie du lustig bist. 

Downloaden ist natürlich illegal. Genauso wie das Verbreiten und Anbieten ohne eine Lizenz.

hier werden auch einige Fragen beantwortet:

http://www.anime2you.de/news/34620/anime-faq-4-kostenlose-animes-im-internet/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist legal, solang du die videos nicht runterlädst. Dazu zählt auch dein arbeitsspeicher. Spricht eigentlich illegal, da die videos eigentlich fast immer beim streamen zeitweilig auf dem arbeitsspeicher gespeichert wird.
Hoffe ich konnte helfen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm. Die Rechtslage ist einfach nicht so ganz eindeutig.

Streamen ist genauso legal wie das Downloaden nämlich eine Grauzone. Ist die Quelle legal, ist es überhaupt kein Problem. Ist die Quelle illegal (Hat also keine Lizenz es verbreiten zu dürfen) wird es schwierig.

In erster Linie kann keiner dir nachweisen, dass du es gerade runterlädst. Weil man müsste es somit illegal anbieten und macht sich selber strafbar.

Daher auch der Grund, warum es eine Grauzone ist.

Lädst du es also runter und stellst es dann wieder zum Download für andere Bereit, gibt es die Probleme, da du dafür keine Lizenz hast. Der Grund warum viele bei Torrents erwischt werden ist die Tatsache, dass du es während du es noch runterlädst gleichzeitig anbietest.

Im Endeffekt, ist der Besitz der illegalen Videos kein Problem. Erst das anbieten und verteilen dieser Filme ist das Problem.

Ist ein Film/Serie in Deutschland noch nicht Lizensiert, ist dies auch kein Freifahrtschein. Die Studios haben weiterhin die Rechte und können auch übers Ausland eine Verfolgung veranlassen. Beispielsweise in China passiert.

Das Beste und Sicherste was man machen kann, ist die DVDs zu kaufen und die Publisher somit eine Vielfalt hier herausbringen können. Gerade wenn man Fan von einer Szene ist, die davon lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal einen Bericht gesehen wo es um kinox.to oder so ähnlich ging und Nutzer können nicht Straftrechtlich verfolgt werden, also ist es legal, nur das downloeden und die, die es rein stellen tuen etwas illegales

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannter306
19.08.2015, 18:46

Schaust du denn auch selber Filme/ Serien auf diesen Seiten?

0

Ganz einfach es ist illegal ob es nun in Deutschland lizensiert wurde oder nicht der unterschied ist das Du wenn es lizensiert ist die Deutschen Publisher beklaust und wenn nicht lizensiert klaust du von denn Japanern

Grauzone ist so ein schönes Wort das sagt das es halt noch kein genaues Urteil gibt ABER jeder normal denkende Mensch weiß das es illegal ist den ein Anime kostet auch gut und gern 1 Mio. + und warum sollte es legal sein das gratis zu gucken

PS: Mein Kumpel hat ein Anime Film gestreamt und durfte dann mal 6.700 Euro zahlen es ist wahr das viele nicht strafen bekommen aber ab und zu schon!! auch wenn das Risiko klein ist, ist die Chance im Lotto zu gewinnen kleiner aber trotzdem gewinnen jährlich 13 Leute in Deutschland :D

Und an alle die illegal lizensierte Anime gucken ihr seit es die schuld seid das der Deutsche Anime Markt nicht größer ist und das eine DVD mit 4 Folgen 30-45 Euro kostet!  Hoffe ihr werdet alle zur Kasse gebeten ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannter306
21.08.2015, 20:41

Ok, das kann ja sein. Aber wenn ich in Google einen Filmnamen eingebe kommt auf der ersten Seite noch ein Vorschlag wo ich den Film schauen kann. Ich frage mich da nur, wieso diese Seite nicht gelöscht wird?

Das muss einem doch auffallen, oder nicht? :O

0

Jain es gibt dazu keine wirkliche feste regelung das downloaden ist zum größtenteils unsicher jedoch ist es beim streamen schon ein bischen schwieriger die rechtslage klar zu erkennen du solltest dir bei streams eigentlich keine gedanken machen jedoch würde es den Film/Serien produzenten freuen wenn du dir ein paar DvD's zulegst ^^ irgendwoher müssen sie ja deine Serien/Filme finanzieren :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannter306
19.08.2015, 15:53

Nun ja, die kompletten Staffeln von The Walking Dead und Game of Thrones habe ich mir auch im Markt gekauft. Wenn man aber nur mal in eine andere spezielle Serie schauen möchte, kann es auf Dauer sehr teuer werden... :l

0

Das ist recht leicht zu beantworten. Sobald du etwas auf deiner Festplatte oder im Arbeitsspeicher lädst, verletzt du das Urheberrecht. Alles weitere liegt an dir...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bs.to hat meist ne kack Quali.. geh auf Proxer.me Dort gibt es zu 90% HD Streams (MP4 + proxerstream+dailymotion) Aber teils auch in englisch, falls ein Anime lizensiert ist, nehmen die die Deutsche verfassung raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschauen ist in Ordnung so lange du nichts runterlädst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf dich wird nichts zukommen beim Nutzen einer Streamingseite, anders sieht es mit dem Betreiber aus. Sollte dich dein Gewissen so plagen, dann nutze einen VPN zum Schauen deiner Serie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch das z.B. Bs.to nur verlinkt und keine stream uploaded ist die Seite völlig legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannter306
19.08.2015, 15:53

Ja. Und wie sieht es dann mit Streamcloud aus? Dort wo ich den Film dann letztendlich anschaue?

0
Kommentar von skyenity
19.08.2015, 16:15

Ja da sind wir wieder an dem Punkt angekommen wo es heißt das es ne grauzone is, die seite an sich ist legal.

0

Streamen = legal

Downloaden = illegal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?