Sind Sternzeichen glaubwürdig? (Astrologie-Horoskope)

15 Antworten

also Meiner Meinung nach sind Sternzeichen wenig glaubwürdig. einige Eigenschaften treffen natürlich immer zu andere nicht. ich will nicht behaupten daß du dumm bist aber ein IQ test sagt nicht wirklich aus wie klug oder Intelligent man nun ist. es ist noch nicht mal richtig definiert was Intelligenz überhaupt ist. es gibt so viele verschiedene dieser Test, sie sage eher aus was dem Tester besser liegt oder worin er gut ist aber nicht wirklich wie Klug er nun ist.diese Test werden ja oft von Firmen angewendet um einen Bewerber zu finden der der Stell und ihren Anforderungen am besten entspricht. ich denke es ist her Zufall. die meisten Horoskope sind nicht glaubwürdig besonders die in den Zeitungen sind Schwachsinn. es können nicht alle Jungfrauen Hypochondrie haben. manche haben es manche eben nicht ich kenne Leute bei denen einige Eigenschaften zutreffen bei anderen trift. so gut wie keine Eigenschaft zu die man haben soll Es ist eher Zufall.

Bei 12 Sternkreiszeichen und Milliarden Bewohner der Welt, dann sind Millionen von Menschen z.B. wie du Jungfrau. Glaubst du wirklich, dass sie alle ähnlich sind wie du (Eigenschaften). Oder stell dir deinen Heimatort vor und denke, dass jeder 12. (stimmt nicht ganz, da in einigen Monaten mehr Geburten waren) Person dasselbe Sternzeichen haben wie du. Also jeder 12. habe Rheuma, ist hypochondrisch und überdurchschnittlich intelligent. Kann das glaubwürdig sein?

Hallo! Bedenke dass hier auch der Profi unterwegs ist. Der Astrologe fürchtet um sein einträgliches Geschäft - er wird sich bei allen kritischen Kommentaren zu seinem Humbug wehren.

Wer versteht mehr von Wirkung und Verlauf der Gestirne als ein Astrophysiker? Kann der Koch im Krankenhaus besser operieren als der Chirurg? Die Astrologen sind da alle Köche! Zitiere mal einen Astrophysiker hier aus dem Forum zum Thema :

Ein Horoskop ist eine durch und durch erfundene Sache, denn die sogenannte Astrologie ist eine Scheinwissenschaft, das heißt, sie hätte gerne einen wissenschaftlichen Ansatz: dennoch ist NULL DAHINTER! Alle Astrologen haben noch nie irgendeine Ahnung von Naturwissenschaft erworben. So ist es und so wird es immer bleiben.<

Aus der Not arbeiten die Astrologen mit Aszendenten. Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession. Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen, in einigen Jahrtausenden wird Wega ( Der Stern Alpha also der hellste, in der Leier der Nordstern sein. Übrigens gehören - anders als von Astrologen behauptet - nicht einmal 2 Sterne irgend eines Sternbildes physikalisch zusammen. Sie sind so weit - in der Tiefe - voneinander entfernt, dass sie nicht - wie wieder von Astrologen behauptet - ihre Strahlung gleichzeitig abgeben, sondern im Abstand von Hunderten oder Tausenden von Jahren. Diese Strahlung - wenn sie denn die Erde erreicht - hat die gleiche Eigenschaft wie Röntgenstrahlen. Sie trifft das Kind also nicht - wieder wie von Astrologen behauptet - ab der Geburt, sondern ebenso stark schon im Körper der Mutter. Spätestens hier kippt die gesamte Astrologie - es wäre nämlich nicht mehr die Geburt, sondern die Zeugung entscheidend. Übrigens - bei einer großen deutschen Zeitung schreiben völlig unwissende Azubis Horoskope. Noch etwas : Die Sterne der Sternbilder habe ihre Eigenbewegungen – in 5000 Jahren wird man kein Sternbild wieder erkennen – die Astrologie muss sich neue Krücken ausdenken um an unserem Geld zu bleiben.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Glauben Sie an das Indianishe Horoskop?

Auf dieser Seite stieß ich auf einen interessanten Artikel über Indianishe Horoskop - https://www.ahoroskop.de Glauben Sie daran?

...zur Frage

Horoskop und Sternzeichen ?!

Hey ,

vor zirka einer Woche habe ich ein gedicht über mein sternzeichen , den Stier , gelesen , 95% stimmte davon , also lese ich mir auch immer die Horoskope durch , da mich das irgendwie gefesselt hat ^^ was mir aufgefallen ist , das wenn ich mal so darüber nachdenke das ich mich zu 80% (ungefair) zu skorpionen angezogen gefühlt habe .

Hat es was damit zu zuen , oder war das reiner Zufall ? was sagt ihr ?

LG

...zur Frage

Sind Horoskope glaubwürdig? Wie funktioniert das eigentlich?

Ich bin Sternzeichen Steinbock, und habe heute einen Eintrag in der Bravo "Jahreshoroskop" gelesen. Tatsächlich stimmt einiges was für den März drin stand, überein. Das weiß ich, da der März ja schon fast vorbei ist. Ich fand das dann doch etwas gruselig. Könnte an der ganzen Sache was dran sein? Oder war es bloß Zufall?

...zur Frage

Sind Tageshoroskope echt?

...zur Frage

Warum sind Jungfrauen in der Astrologie immer so Rhuig und Schüchtern?

Hallo.

Ich kenne viele Leute die das Sternzeichen Jungfrau tragen. Und immer wieder ist es mir aufgefallen, dass sie sehr Rhuig und Zurückhaltend, besonderst in der Öffentlichkeit sind und nur selten ein Wort von sich geben. Ist das Angeboren oder Zufall? Und seut ihr auch so mit den Sternzeichen Jungfrau?

Danke im Voraus

...zur Frage

SSind Jungfrauen (Sternzeichen) wirklich so langweilig, besonders im Bett?

Ich weiß man kann nicht Alles aufs Sternzeichen beziehen, jedoch fällt mir auf, dass Vieles zuzutreffen scheint. Hat jemand Erfahrung mit das Sternzeichen Jungfrau und auch was das Sexualleben betrifft? Würde mich freuen über ehrliche Meinungen und Erfahrungen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?