Sind Stahlbrammen Erzeugnisse oder Stoffe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Brammen können sowohl Stoffe/Gemische als auch Erzeugnisse sein. Die Entscheidung hängt von der weiteren Verarbeitung und Verwendung der Brammen ab.

Wenn die produzierten Brammen bei der weiteren Verarbeitung in mindestens einer charakteristischen Dimension für die eigentliche Anwendung erhalten bleiben, handelt es sich um Erzeugnisse. Das heißt Brammen sind als Vorformen der endgültigen Bleche solange als Stoffe/Gemische anzusehen, bis sie auf ihre definierte Form in mindestens einer Dimension gewalzt worden sind. Erst ab diesem Punkt kann von einem Erzeugnis gesprochen werden.

Wenn die Brammen aber nur auf Grund des technologischen Prozesses oder aus logistischen Gründen, z. B. für den Transport, in einer bestimmten dreidimensionalen Form produziert werden, die für die Endverwendung aber keine Bedeutung mehr hat, handelt es sich bei den Brammen um Stoffe/Gemische. Wenn also alle drei Dimensionen der Brammen geändert werden, sind es Stoffe/Gemische."

Quelle: http://www.reach-clp-helpdesk.de/reach/de/FAQ/EF/Erzeugnisse/Erzeugnisse-16.html


Ich würde einer Stahlbramme unter die Begrifflichkeit "Halbzeug" zurodnen (google mal und schaue Dir das Ergebnis in Wikipedia an) ...

Reservist 22.07.2011, 07:27

Danke für die Antwort. Wo ich die Frage gestellt hab, war das nämlich noch nicht ganz geklärt, und auf dem Helpdesk stand das auch nicht.

0
Alex313 22.07.2011, 08:52
@Reservist

Danke für das Sternchen ...

Die Frage war mir über den Weg gelaufen, als ich nachgeschaut habe wer das ist, der meint, dass die meisten Teilnehmer/innen in diesem Forum Muttis, Arbeitslose und/oder Kaputte sind ...

Ich sehe das ein wenig anders ...!

Viele Grüße

Alex.

0

Ein Zwischenprodukt zur Weiterverarbeitung …

Reservist 28.10.2010, 10:01

Aber ist es nun ein "Stoff" oder eim Erzeugnis im Sinne der "Verordnung (EG) Nr. 1907/2006"? Im ersten Fall müsste ich es bei der Europäischen Chemikalienagentur in Helsinki registrieren, im zweiten Fall nicht.

0

Was möchtest Du wissen?