Sind ständige Werbeunterbrechungen(fast alle 20 min)und das weite Zurückspühlen /Ansetzen des filmes nach der Werbung,Absicht, damit man sich bezahlsender abbo?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Regeln für Werbung und die werden ausgenutzt. Immerhin leben die Sender davon. Zurückgespult wird, damit du den Abschluss an die letzte Szene findest !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist es nicht, Werbeblocks alle 20 minuten und szene zurück setzen bei wiederaufnahme gab es schon vor "Bezahlfernsehen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
12.03.2016, 15:05

solche permanenten werbeeinblendungen war mir nie früher aufgefallen...erst in den letzten Jahren, wo sich auch die bezahlsender heraus-kristalisiert haben.

Früher gab es mal eine oder max 3 Werbeeinblendungen, jetzt alle 20 min. Man kann sich fast gar nicht mehr sich auf den film konzentrieren.

0
Kommentar von Nightwing99
12.03.2016, 15:13

mir ist das vor 12-14 jahren das erste mal aufgefallen auf pro sieben als mitten in der sendung die Hälfte des bildes mit werbung voll war und die sendung weiter lief ich weiß wie sehr das nervt aber da fing das an daher denke ich hat das eher was mit technischen fortschritt zu tun. sender haben schon immer viel werbung gespielt und heutzutage wird es immer mehr da sie ja auch immer mehr zu kämpfen haben. Netflix, maxdome amazon watch ja sogar youtube und twitch sind starke Konkurrenten. Wer hat heute noch bock auf fernsehen wenn er das was er gucken möchte nach seinen vorstellungen im internet schauen kann

1

Naja was hätte Pro7 davon wenn du z.B. zu Sky wechselst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NorthernLights1
12.03.2016, 15:14

jeder sender..egal ob Pro 7 oder RTL bieten privatsender an bzw neue sparten.

0

Was möchtest Du wissen?