Sind Spiegelreflexkameras langsam?

9 Antworten

Nein! Kommt drauf an wie schnell man die Verschlusszeit etc eingestellt hat.. Ist Sie hoch, zb 1/1000 und hält man die Blende klein dann kommen eigentlich immer scharfe Fotos dabei raus! Wenn man sich halt mit den Manuellen Einstellungen beschäftigt. Den ISO stellt man eigentlich immer zum Schluss ein.
Portraits fotografiert man eher mit einer niedrigeren Verschlusszeit.

Ich gehe bei Bewegungsbildern nie unter 1/500.

Ich habe eine Sony a58 und bin total zufrieden damit, also "schnelle" Bilder sind wahrscheinlich mit jeder Kamera mit dem Sportmodus (oder so) möglich, doch ich fotografiere nur Manuell.

Hund in Bewegung ^^ - (Kamera, Spiegelreflexkamera, DSLR)
13

"Portraits fotografiert man eher mit einer niedrigeren Verschlusszeit."

Falsch. Zuerst stelle ich die Blende bei Portraits ein, um die gewollte Tiefenunschärfe zu bekommen. Bei mir ist das immer 1.4 Outdoor, bei Beauty im Studio 8-11, um die volle Schärfe des Objektivs zu bekommen. Erst dann kommt die Verschlusszeit. Bei hartem Sonnenlicht kann es da vorkommen, dass ich mit f/1.4 1/1600s und ISO 100 shoote. Die Blende ist bei Portraits eines der wichtigsten Gestaltungselemente und sollte auch dementsprechend eingesetzt werden!

0

Falls Du eh nicht im Sinn hast ein Objektiv zu wechseln, eben weil Du vorallem schnappschüsse machst, ist es eher sinnfrei eine Spiegelreflex zu kaufen. Zum Einen, sind die Kitobjektive schlechter als bei den Kameras die ein festes Verbaut haben und zum Zweiten, kosten ordentliche Objektive mehr als die Kamera selbst und zum Dritten, sind Spiegelreflexkameras vorallem Groß und somit für nebenbei ungeeignent. Schau mal bei den Kameras mit 1"- Sensor (googeln) die kommen einer DSLR qualitativ am nächsten haben aber bereits das best mögliche Objektiv verbaut.

Das ist eine Preisfrage. Aber fast alle Spiegelreflexkameras sind darauf ausgelegt, dass du schnelle Schnappschüsse machen kannst. Anders wie bei Digitalkameras die ein klitzekleines bisserl Zeit brauchen um die Aufnahme zu verarbeiten.

ALs Hinweis: Wenn du die Bilder als RAW abspeicherst, gibt es auch keine Zeit die für die Komprimierung drauf geht. Du brauchst nur eine große Speicherkarte.

Aber auch da gibt es Unterschiede wie Sand am Meer. Am besten dich von einem Profi in einem Profiladen beraten lassen. Es gibt so viele verschiedene Technologien.

13

"ALs Hinweis: Wenn du die Bilder als RAW abspeicherst, gibt es auch keine Zeit die für die Komprimierung drauf geht. Du brauchst nur eine große Speicherkarte."

Falsch. Je nach Kamera kann man im Serienmodus deutlich weniger RAWs in folge machen als JPEGs. Meine 6D macht im Serienmodus unendlich viele JPEGs in folge (bzw bis die Speicherkarte voll ist). Bei RAW hört sie nach 10/16 Aufnahmen auf, bis der Puffer viel ist, um abzuspeichern. Da hilft die beste SD-Karte nicht. Und wieso? Die EOS 6D kann maximal 45MB/s schreiben. Da hilft auch keine 95 MB/s SD Karte. Und das ist bei vielen Kameras der Fall.

0
1
@mike0022

Das kommt auf die Kamera an und auf das wieviel Geld zu ausgeben willst. Sicher ist irgendwann die Grenze erreicht. Da hast du recht. Aber wenn die Kamera selbst genug RAM hat, kann sie sehr viel zwischenspeichern.

0

Serienaufnahme Canon EOS 600d Problem.!Ha

Hallo, während die 600d schon sau langsam ist im Serienbildmodus, ist mir aufgefallen, dass im Sportmodus durchgängige "schnelle" Serienbilder möglich sind. Im manuellen Modus stoppt die Kamera aber im Serienbildmodus immer nach zwei Bildern kurz und schießt dann weiter. An was liegt das? Mfg

...zur Frage

Audi A3 TFSI Rückwärts langsam einparken

Habe heute meinen neuen Audi A3 Sportpack erhalten.(mit Automatik!) Was kann ich machen,wenn ich langsam rückwärts einparken will? Entweder bei zu wenig Gas bleibt er stehen oder wenn man mehr Gas gibt geht er zu schnell nach hinten und man muß sofort aauf die Bremse treten,damit man nicht aneckt. Was kann ich machen?

...zur Frage

Unter dem Auge zuckt es seit 3 Wochen...

Langsam nervt es. Ein Sachtes schnell zuckendes Auge (Tränensack). Wenn ich nach unten gucke fällt es besonders auf. Es ist mir vor 3 Wochen im Spiegel beim Schminken aufgefallen. Ich ernähre mich eigentlich ziemlich gut, deshalb frage ich mich, was das Problem sein könnte. Würde mich echt freuen wenn ich so schnell wie möglich eine Antwort bekomme und etwas dagegen tun kann. Danke pinkfreeesh

...zur Frage

Richtige Spiegelreflex-Kamera finden

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Fragen an alle Fotografen unter uns. Und zwar wollte ich mir nun endlich menínen Traum erfüllen und mir eine gute Spiegelreflex zulegen. Nun wollte ich mal euere Meinung hören welche gut für mich geeignet wäre.

Ein paar Infos zu mir:

  • Ich bin nur Hobbyfotografin
  • Ich suche eine Kamera mit der ich qualitativ sehr gute Bilder schießen kann und mit der ich auch selber etwas manuel einstellen kann. (Ist ja mittlerweile bei (fast) allen so oder?:) )

    -Ich fotografiere hauptsächlich Sport. (Pferde, Springreiten, Western, etc....) und deshalb suche ich auch eine die einen guten Fokus hat und will eine Kamera die schnell reagiert wenn man auf den Auslöser drückt.

-Ich hatte zum Einstieg die Lumix FZ 62 und war auch sehr zufrieden mit ihr was landschafts und Porträt aufnahmen angeht aber im Sportmodus war die Qualität nicht überragend.

Nun dachte ich an die Canon eos 600d da eine Freundin von mir diese besitzt und ich mit ihr sehr gut klarkomme. Oder die Canon eos 700d .

Nun was denkt ihr. Habt ihr Kameras die ihr mir ans Herz legen könnt?

Ich freue mich auf euere Antworten.

...zur Frage

Lumix DMC-G70M vs Nikon D5100?

Guten Tag ,Ich weiss das diese Frage schon oft gestellt wurde aber ich habe explizit eine Frage zu zwei Kameras .Ich bin Hobbyfotografin und habe je her Nikon d5100 benutzt . Möchte jetzt aber zur Systemkamera Panasonic lumix DMC-G70M umsteigen da ich hauptsächlich Sportfotografie betreibe und Landschaftsfotografie (immer bei guten bis mäßigen Lichtverhältnissen).Der Grund für meinen Wechsel wäre das die Systemkamera einen viel schnelleren af hat und auch viel größere Serien Aufnahmen hat und die Bild Qualität , meiner Meinung nach darunter nicht leidet .Jetzt hab ich aber von viele gehört die meinten ich sollte bei der Nikon bleiben auch wenn ich damit unzufrieden bin . (Canon fällt raus da diese nicht in meinem Preis bugdet liegt)Jetzt würde ich gerne eure Meinungen hören bzw fragen welche Kamera ihr bevorzugen würdet?

...zur Frage

Fahrschule von Schalt auf Automatik wechseln?

Ich mache den Führerschein in Berlin-Mitte...und habe derzeit 12 Doppelstunden hinter mir mit dem Schaltwagen. Schalten an sich ist kein Problem also das Gefühl für wann schalt ich wie, passt immer perfekt. Alles sanft und so.

Aber ich bin so extrem unter Spannung beim abbiegen oder an Ampeln und Kreuzungen dass ich mich so einschiese auf das schalten dass ich das Gucken vergesse, also Spiegel, Schulterblick und Co.

(Ich bin auch einer der meistens etwas zu zügig fährt und schnell, aber bin so unter Spannung "oh gleich muss ich schalten usw")

Ich fühle mich durch das Schalten so extrem angespannt und unter Druck - das macht mich irre.

Und in Berlin-Mitte gibts eben nur extremen Verkehr, Ampeln ect. Das ist wahnsinn.

Jetzt überlege ich auf Automatik zu wechseln. An sich sagt mein Fahrlehrer fahre ich super top. Aber die Anspannung wäre nichr gut.

Hat jemand während der Ausbildung auf Automatik gewechselt? Muss man alle Stunden nochmal machen?

Ich soll jetzt mit Sonderfahrt anfangen.

Ist es sinnvoll Automatik zu fahren wenn man so ein Hektiker ist wie ich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?