Sind Sparkassen Automaten versichert?

6 Antworten

An solchen Automaten sind große Hinweise drauf auf denen abgebildet ist, dass man keine Büroklammern, Münzen oder sonstigen Kleinkram reinschmeißen darf. Tut mir leid, aber warun sollten sich Banken für sowas auch noch versichern lassen müssen? Wie die andern schon sagen: Vereinbar eine Ratenzahlung und schließ eine Haftpflichtversicherung ab !!! Wenn deine Mutter gestorben ist und du deinen Vater nicht kennst wie willst du dann bitte bei denen mitversichert sein ? Was ist, wenn du bei jemanden anderem auch wieder was kaputt machst ? Einen teuren Fernseher oder so ? Willst du dann auch erwarten, dass die andere Person für dich versichert ist ?! Das ist der Sinn einer Haftpflicht! Gibt auch welche wo grobe Fahrlässigkeit mitversichert ist. Sieh bloß zu, dass du eine abschließt. Du scheinst mir nicht ganz helle zu sein, du wirst sie noch öfter brauchen!

Ja sind sie. Der Versicherer wird jedoch Regressansprüche stellen. (heißt soviel wie … er wird versuchen von Dir sein Geld zurück zu bekommen).

Banken sind nicht gegen die Blödheit der Leute versichert.

0
@Lilalu95

Doch, sind sie zum größten Teil.

Zumindest in Bezug auf die vorgetragene Sache.

0

Meinst Du wirklich, ein Richter würde dir glauben, dass Du aus Dummheit Geldstücke in die Spalte für Geldscheine reingedrückt hast ?

Mit diesem wirst Du es allerdings zu tun bekommen, wenn Du die Rechnung der Sparkasse nicht bezahlst.

Nach deiner Schilderung zu urteilen, war dies keine Dummheit sondern Vorsatz.

Hier würde auch keine Privathaftpflichtversicherung zahlen, selbst wenn Du eine hättest.

Was möchtest Du wissen?