Sind Soldaten Mörder?

9 Antworten

Für mich ist ein Mord eher etwas dass aus dem Hinterhalt passiert.

Soldaten lassen sich ja darauf ein zu sterben und das Leben zu nehmen.

Es ist eher eine Einwilligung dazu...

(jedenfalls wenn sie sich gegenseitig töten - bei Unschuldigen ist das was anderes... das ist Mord)

Nein, denn:

Mörder ist, wer

aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen,

heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder

um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken,

einen Menschen tötet.

Nein, weil Töten und Morden zwei Unterschiedliche Dinge sind. Soldaten veteidigen "in der Regel" ihr Land und müssen dafür töten um nicht selbst getötet zu werden.

Wen dich jemand töten wollen würde und du ihn tötest, hast du dann gemordet? Oder wenn jemand deine Familie töten möchte und du ihn tötest, hast du dann gemordet?

Was möchtest Du wissen?