sind softair-pistolen 0,5 joule gefährlich?

14 Antworten

Also Ich sag das mal so: Ich bin selber erst 13 und habe vor mir eine Waffe mit max. 0,5 Joule zu kaufen. Aber um auf die Frage zurückzukommen, Waffen sind Grundsätzlich gefährlich, es kommt aber darauf an wie die Waffe gehandhabt wird. Wenn du nun ein Verzweifeltes Elternteil bist und dich dein Kind anfleht dieses Wafe zu bekommen liegt es bei dir einzuschätzen ob dein Sohn Reif genug ist mit so einer Waffe umzugehen. Ich schließe ein komplettes Nein aus, denn Tabuisierung führt nicht zu wirksamer Prävention, das kennt man ja ( da kann sich jeder mal an die eigene Nase fassen). Sobald du eine Entscheidung getroffen hast die dagegen spricht versuche sie möglichst gut zu Argumentiere.

MFG Vincent

Naja, wenn di win langärmliges t-shirt anziehst und du getroffen wirst bekommst du höchstens ein blauen fleck aber wenn du eine jacke trägst passiert so gut wie garnichts ;-) 

Gefährlich hängt davon ab was du meinst. Bis 0,5 jule sind sie eh erst AB 4 Jahren erlaubt. Egal was für eine Softair es ist, es sollte sichergestellt werden das dass Kind/der Jugendliche grob die rechtlichen Bestimmung weis und wie man sich schützt.

Zudem sollten Softairs nur an Verantwortungsvolle übergeben werden. Wenn ein 16 Jähriger damit nicht umgehen kann solltest du ihm auch keine Softair mit 0,08 kaufen. Gefährlichkeit ängt also in erster Linie von der Reife und dem Verantwortungsbewusstsein ab.

Was möchtest Du wissen?