Sind Sitzstangen aus Kunststoff ungeeignet für Wellensittiche

7 Antworten

O je - nicht das perfekte Wellensittichleben, wenn ich das mal so sagen darf! :( Sorry.

Naturäste sind auf jeden Fall besser, um nicht zu sagen ein Muss. Plastikstangen gibt es bei meinen Vögeln überhaupt nicht, nur Naturäste. Was spricht auch dagegen, ihnen welche in den Käfig zu tun? Sie kosten nichts, sehen nicht hässlicher aus als irgendwelche weißen oder blauen Kunststoffteile und sind leicht sauber zu halten. Doch schon allein von einem einzigen Naturast haben die Wellensittiche viel. Daran können sie nagen, ihren Schnabel abwetzen, was sehr wichtig ist. So kann man sich Nagesteine im Prinzip sparen. Außerdem haben sie verschiedene Dicken, und das ist die Hauptsache! Die Plastikstangen aus dem Zoogeschäft haben ja (meistens) alle dieselbe Dicke. Das ist aber ganz schlecht für die Füße eurer armen Wellies, denn so bekommen sie Druckschwielen und das kann richtig wehtun. Auf verschieden dicken Ästen können sie den Druck auf den Füßen variieren. Das ist wichtig! Also, versuch doch bitte, deinen Vater noch einmal umzustimmen. Es muss doch möglich sein. Schließlich kann doch wirklich nicht viel dagegen sprechen, Naturäste zu holen!

Übrigens verkaufen viele Zoogeschäfte Dinge, die kein Tier braucht. Denen geht es nur ums Geld und nicht unbedingt darum, was für die Vögel das beste ist. Ich kann dir gern eine Geschichte von meinen Piepmätzen erzählen: Damals haben wir ihnen eine kleine Schaukel gekauft, an dem ein Glöckchen dran war. Eines Tages hat unser neugieriger Wellensittich mit der Glocke gespielt und hing plötzlich mit der Kralle in dem Schlitz der Glocke fest! Zum Glück waren wir zu der Zeit im selben Raum und konnten den armen Kerl schnell befreien, ansonsten hätte er sich in dem Versuch, das Füßchen wieder zu befreien, leicht das Bein ausrenken können. Auch dieses Glöckchen war aus so einem Zooladen - soviel zum Thema, dass sie da keinen Mist verkaufen. LG

Nimm auf jeden Fall naturäste, weil wenn du nur Stangen hast, die gleich dick sind gewöhnen sich die Wellis an die dicke und können sich dann nirgends wo anders draufsetzen. Also sammle möglichst unterschiedlich dicke Äste. Ciau

Dein Vater ist ganz schön naiv. Überall werden Dinge verkauft, die schlecht für uns oder andere sind und zwar nur aus einem Grund: weil man damit Geld verdienen kann. Man muss schon mit Scheuklappen durch die Welt laufen, um so gutgläubig zu sein.

Erkläre deinem Vater, dass es nicht gut ist und Wellensittiche in der Natur schließlich auch nicht auf Plastik sitzen. Das tut den Füßen nicht gut und oft sind sie Stangen so dünn, dass die Krallen zu lang werden. Man braucht für Wellis richtig schöne, am besten verschieden dicke Äste und auch außerhalb des Käfigs derartige Sitzmöglichkeiten. Eine gute Infoseite hat Katjusha schon verlinkt.

Und können die Wellis bei euch irgendwie in ein anderes Zimmer? Rauchen in der Wohnung ist sowieso furchtbar, auch für dich. Die Kälte stört Wellis nicht so... allerdings kann ich tagsüber nur äußerst selten lüften, weil unsere Wellis den ganzen Tag Freiflug haben, wie sieht das denn bei euch aus?

ja tagsüber kann ich das zimmer nicht lüften.. immer bevor ich meine wellis rauslasse tu ich lüften und danach manchmal wenn das wetter schön ist stelle ich sie auch in den Balkon raus

Mein Zimmer ist zu klein da können sie nicht frei fliegen und nachts will es meine mutter nicht das ich sie in meinem zimmer hole, weil es sowieso ganz eng ist..

0

Geeignete Holzarten für wellensittiche?

Hallo zsm Ich habe zwei Wellensittiche in einem grossen Käfig und wollte deshalb mehr Sitzstangen aus Holz anbringen. Meine Frage ist kann ich jede Art von Holz ins Käfig rein stellen z.b ein kleines stuck Ast von der Strasse Boden ins Käfig rein stellen Mfg

...zur Frage

Wellensittichhaltung/ Äste aus dem Wald?

Hallöchen ich lege mir bald wellensittiche zu und wollte fragen ob es da was zu beachten gibt wenn ich äste aus dem Wald nehme und in den Käfig packe? Muss ich die irgendwie säubern oder die Rinde abmachen? Und von Welchen Bäumen? Sicherlich nicht von jedem Baum oder? Oder nur von Obstbäumen? Freu mich über hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Wellensittich wetzt sich Schnabel nicht

Hallo zusammen!

Ich habe ein Problem mit einem meiner Wellensittiche. Das Problem ist, dass er sich nicht den Schnabel wetzt, obwohl im Käfig genügend Wetzsteine, welche sehr gut erreichbar sind, zur Verfügung stehen. Er hat auch genügend Äste im Käfig. Ich möchte ihm den Besuch beim Tierarzt ersparen. Weil dort hat das Tier fürchterliche Angst! Danke für eure Hilfe!

demeyer96

...zur Frage

Wellis wollen nicht aus dem käfig trotz geöffneter tür?

Hallo welli liebhaber
Ich besitze einen welli schwarm mit
9 wellis 4 erwachsene und 5 jungtiere aus eigener brut.
Ich besitze einen 2m breiten, 1,50m hohen und 80cm tiefen käfig und die tür ist über den ganzen tag geöffnet nur ab sonnenuntergang geschlossen.
Nun wollen meine wellis aber nicht raus. Sie toben im
Käfig rum zwitschern
Machen sonst auch einen gesunden eindruck jedoch mögen sie kein freiflug
Machen

...zur Frage

Sind diese Äste für den Käfig meiner Wellensittiche geeignet (siehe Bilder)?

Hallo, Ich habe die beiden Äste auf der Straße gefunden, und dachte mir dass diese vielleicht geeignet sind für den Käfig, meiner Wellensittiche. Die beiden sitzen nur auf so Plastik Sitzstangen, und das will ich nicht. Sind diese Äste in den Bildern geeignet?

Danke im voraus!

...zur Frage

Blickgeschützter Käfig nicht möglich, Alternativen?

Ich hab einen Wellensittich, für den ich einen großen Käfig hab. Wenn es nicht möglich ist, den Käfig in einer Eckposition zu haben, sodass 2 Seiten blickgeschützt sind, wäre es möglich stattdessen eine Art Nistkasten in ein Eck vom großen Käfig zu platzieren, sodass der Wellensittich (männlich) dann einen ganz von Blicken abgeschirmten Rückzugsort hätte? Oder gibt es da andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?