Sind Signal Dienste (Signal Provider) legal für den Aktienhandel/Forex?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ich alles machen würde aber nicht das!.

Da schreibt irgendwer irgendwas und alle laufen wie die Lemminge ohne eigene Ideen hinterher.

Viel besser kann jemand, der im Zweifel eigene Interessen hat, Leute nun wirklich nicht steuern.

Im übrigen ist mir auch schon bei Banken aufgefallen, dass diese mitunter wiedersprüchliche Empfehlungen an unterschiedlichen Orten geben.

Geht man selbst in die Tiefe kann man leicht erraten warum. Ein Schelm, der Arges dabei denkt.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxSt1994
25.10.2016, 19:09

Das ist mir schon bewusst. Sowas ist schlimm, wie es schlimmer nicht geht, da hast du schon recht. Meine Frage war eben, ob sowas überhaupt rechtens ist. Trotzdem danke. =)

0

Solche Angebote sind in der Regel legal. Ich persönlich sehe solche Angebote eher kritisch. Selbst wenn die Signale einen korrekten Hintergrund haben und auf Indikatoren basieren, die man selbst nachprüfen könnte.... ohne eine Strategie drum herum helfen Signale einem nicht weiter. Also Riskmanagment, Moneymanagment usw muss immer dabei sein, damit man erfolgreich ist.

Einfach nur "Kaufen" oder "Verkaufen" ist nicht hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sowas ist Legal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaxSt1994
25.10.2016, 18:48

Danke, steht das irgendwo? Außerdem werden manchmal solche Produkte angeboten, wie 1zu1 Skype-Trainings, ist das auch erlaubt? :) 

0

Was möchtest Du wissen?