Sind sich Frauen bewusst, wenn sie durch ihr Aussehen Maenner scharf machen?

11 Antworten

Stolz auf sich sein, sollte eigentlich jeder mensch sein können.. manche menschen sind stolz auf sich weil sie beruflich viel erreichen, andere sind stolz auf sich weil sie erfolgreich anderen helfen, wieder andere sind eben stolz auf sich weil sie hart an ihrem aussehen arbeiten.. es ist absolut nichts falsches daran stolz auf sich zu sein, es ist viel mehr auch nötig um ein gesundes selbstbewusstsein zu entwickeln.

Nun ist deine frage ob es falsch ist wenn eine frau, die im allgemeinem verständnis als attraktriv gewertet wird, sich dieser tatsache bewusst ist und das stolz nach außen trägt und es eventuell genießt anerkennende blicke, worte oder gesten zu empfangen.. was ist denn daran falsch? was ist daran schlecht? Wenn du eine gehaltsbeförderung bekommst aufgrund deiner super leistung, wirst du es nicht stolz nach außen tragen und es dir von deinen mitmenschen honorieren lassen? Bist du deswegen dumm? Oder darfst du dich dann etwa auch nicht ärgern wenn dir dann jmd dein geld stehlen will?

Belästigt werden ist ein verbrechen was nicht gerechtfertigt werden kann damit dass jmd es durch "gut aussehen" gefördert hat... ebenso ist geld stehlen ein verbrechen, selbst dann wenn jmd laut erzählt hat, er hätte gerade soviel verdient.. du verstehst den punkt?

Es liegt in der natur des menschen nach einem partner zu streben der gefällt.. genauso wie jeder auch jmd gefallen will. Somit ist es auch nicht schlimm wenn ein mensch (nicht nur eine frau!) gefallen will oder einem menschen andere gefallen..

Ich als frau finde es schön wenn ich merke dass ich blicke auf mich ziehe, es ist für mich ein kompliment, gerade wenn es von einem mann stammt der mir auch gefallen würde. Und ich denke den meisten männern geht es genauso, sonst würden sie wohl nicht wie verrückt trainieren heutzutage nur um dann in engen shirts rumzulaufen ;)

würde sagen jede frau ist anders und macht sich andere gedanken darüber

und viele sind sich nicht bewußt wie sie auf die männer wirken

natürlich ist es auch ein spiel und endet nicht immer gleich weil auch nicht jeder mann gleich denkt oder gleich reagiert

aber viele frauen sind sauer wenn man sie direkt ansieht und sie sofort merkt wie sexy sie in dem moment auf den mann wirkt

dann ist diese frau meist etwas überfordert und würde am liebsten im boden versinken, und manche frauen genießen genau diese momente

jeder mensch ist eben anders

Sicher sind sich Frauen darüber bewusst, wie sie auf Männer wirken, wenn sie sich ein bestimmtes Outfit zulegen. Sie suchen eben damit den Blick der Männer auf sich zu ziehen.

Durch dieses Verhalten steigern sie auch die Anzahl derer, die auf sie aufmerksam werden und ihr eine gewisse Auswahl garantieren.

Jetzt mal im ernst. Meinst du wirklich die tun das unbewusst? Sie wollen die Blicke der Männer und zwar ganz bewusst. Das steigert das Ego. Ist bei Männern nicht anders. Und weil sie dann auf viele attraktiv wirken wollen, um sich selber die grösst-mögliche Auswahl zu garantieren, ziehen sie eben auch den ein oder anderen Psycho an, der sie dann belästigt....

Warum soll eine Frau die gut aussieht, das nicht auch zeigen. Es spricht doch für ein gesundes Selbstvertrauen, was ist denn dagegen auszusetzen. Frauen sind doch was schönes und keinesfalls dumm nur weil sie sich so präsentieren. Vielleicht sollte sich der Mann mal Gedanken machen bzw. umdenken was die Sichtweise auf das weibliche Geschlecht anbelangt. Im übrigen glaube ich, gibt es keine hässlichen Frauen. Liegt alles nur im Auge des Betrachters. Wer sich als Mann belästigt fühlt, der sollte besser woanders hin schauen.

Das ist zwar alles schön und gut, steht aber in keinem Zusammenhang zu der der Fage.

Es klingt für mich mehr so, als würde da jemand sein klassisches, roboterhaftes "Frauen sind keine Objekte es gibt keine hässlichen Frauen alle Menschen sind wertvoll" Schema zu einer Frage abspielen, die ganz grob ins Programm passt.

9
@Einherjar

Das ist nicht klassisch und auch nicht roboterhaft. Das ist meine Meinung. Jeder der das Anders sieht, scheint entweder nie gelernt zu haben, Frauen in ihrer Position zu respektieren oder halt keine Erfahrung mit Frauen gemacht zu haben.

6
@Tom201266

Sicher, sicher.

Nur hat es irgendwie immer noch nichts mit der Frage zu tun. Ich sage ja garnicht, dass du Unrecht hast, es kommt mir nur so vor, als würdest du die Frage und auch meinen Kommentar nicht richtig gelesen haben.

Das lässt das ganze etwas seltsam und auch roboterhaft erscheinen.

2
@Einherjar

Ich habe die Frage gelesen. Eigentlich überflüssig überhaupt darauf zu antworten. Du solltest die Frage vielleicht selber noch einmal genau lesen. Was wird denn da wirklich gefragt, ob die Frau sich bewußt wäre was sie tät wenn sich sich aufreizend kleidet ? Hallo, wo ist denn da die Logik. Es scheint laut Frage so, als wäre die Frau sich nicht bewußt was sie tät oder evtl. dumm um zu merken was ein Mann dabei denkt. Außerdem wann kommt es vor das eine Frau nackt Gymnastik macht, es sei denn irgendwelche Spanner klotzen beim Nachbarn durchs Fenster. Desweiteren habe ich noch nie eine Frau mit Netzstrümpfen auf einer Wiese liegen sehen. Ich dachte bisher spielen sich solche Vorstellungen nur bei heranwachsenden pubertierenden Jungendlichen statt...

9
@Tom201266

Warum soll eine Frau die gut aussieht, das nicht auch zeigen.

Das war nicht gefragt. gefragt war, ob Frau sich bewusst ist, wenn sie "heiß" aussieht. Finde ich nicht so abwegig, da Mann ja oft auch nicht weiß, wann er sich unpassend solchen Frauen gegenüber verhält.

Niemand hat gefragt, ob Frauen dumm sind, weil sie sich präsentieren, sondern nur ob sie es immer mitbekommen. Zum Beispiel ist da diese Sache mit den Yoga-Hosen... wissen Frauen wirklich, dass sie damit ihren Hintern sehr ... betonen? Weil sie diese Hosen ja auch zu Ereignissen anziehen, wo man sich normalerweise nicht aufbrezelt, beispielsweise Training oder zu Hause. Der Fragesteller hat nur gefragt, ob Frauen dumm sind, weil sie nicht merken, welche Wirkung sie mit ihrer Kleidungswahl auf Männer haben. Das glaube ich übrigens nicht und bin mir sicher dass der Großteil aller Frauen sich sehr wohl bewusst ist, wie sie aussehen.

Wenn sie sich dann von männlichen Annäherungsversuchen belästigt fühlen, liegt es meistens daran, dass sich der falsche Mann angenähert hat.

Ich verstehe auch nicht, warum du so aggressiv deine Meinung gegen mich vertrittst, ich habe doch nie etwas dagegen gesagt. Es ist doch wohl selbstverständlich, dass man Frauen respektiert.

Ich meine, warum denn bitte nicht?

Denk mal darüber nach, ob du hier jedem, der eine andere Meinung vertritt (und wenn es nur um formale, und nicht um inhaltliche Dinge geht), das Respektieren von Frauen absprichst, sie als erfahrungslos und pubertierend bezeichnen solltest. Das halte ich nämlich für unpassend.

3
@Einherjar

Du brauchst mir die Frage nicht noch einmal zu erklären, die hatte ich sehr wohl verstanden. Und dennoch finde ich es lächerlich sich Gedanken zu machen über die Mode oder wie sich eine Frau anzieht oder welche Gedanken ein Mann davon bekommt. Was das pubertäre angeht, so war der Inhalt der Frage gemeint. Wer sich über solche Dinge den Kopf zerbricht ist für mich pubertär stehen geblieben und betraf auch nicht die Allgemeinheit. Anders als deine Meinung haben dennoch einige User mir Recht gegeben und dies auch bisher 5x mit Daumen hoch beurteilt, was somit auch zeigt, das ich mit meiner Aussage richtig liege und es fühlt sich auch keiner als "pubertär" angesprochen, daher empfehle ich dir meine Antworten noch einmal genau zu lesen.

5

Was möchtest Du wissen?