Sind shisa Steine sehr giftig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Statt Zigaretten rauchen viele Jugendliche und Erwachsene in passender orientalischen Atmosphäre Shisha (Wasserpfeife). Im Zuge des heutigen Weltnichtrauchertages hat die Krankenkasse DAK vor den gesundheitlichen Folgen von Shisha-Rauchen gewarnt. Denn über den Rauch einer Wasserpfeife werden mehr Schadstoffe aufgenommen, als von einer Zigarette ohne Filter. So erläuterte der DAK-Landeschef im Saarland, Michael Hübner: "Viele unterschätzen das Suchtpotenzial und die Schadstoffmenge. Über den Rauch der Wasserpfeife werden mehr Gifte aufgenommen als über filterlose Zigaretten". Das Gefährliche am Shisha-Rauchen ist, dass der Rauch vielmals länger und intensiver eingeatmet wird, als bei Zigaretten. Der DAK Chef warnte, beim Verbrennen des Tabaks entstehen extrem giftige Stoffe. "Alle Organe, die mit Tabakrauch in Berührung kommen, sind besonders krebsgefährdet", so Hübner. Zudem sei der Nikotin-Anteil im Blut beim Wasserpfeifen-Rauchen viel höher als beim Genuss von Zigaretten.

Blablaaaaaaaa 28.06.2013, 16:51

Mit shisa Steinen habe ich shiazo Steine Gemeind shiazosteine ist kein Tabak

0

Nein Shishasteine sind nicht so schädlich. Hier ist weder Nikotin noch Teer drin, sondern nur Aroma stoff, die von dem Glycerin aufgesaugt werden. Das Glycerin verdampft nd man atmet letzen Endes nur verdamptes Glycerin mit Geschmack ein --> viel unschädlicher als Tabak

Was möchtest Du wissen?