Sind Sendungen wie "Wer Wird M." nicht eigentlich total gegen das Konzept des Senders?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Konzept ist einfach genial. Quizsendungen sind spannend und das Publikum kann mitmachen. RTL hat sehr viele verschiedene Sendungen. Gerade abends laufen niveauvolle Sendungen, man darf einen Sender nicht generell über einen Haufen scheren. Es liegt auch am Moderator, der ja der Sendung erst das Gesicht gibt. Diese Quizsendung ist sehr unterhaltsam aufgebaut, gerade die ersten Fragen sind auch sehr lustig und es ist genial, wie man darauf kommt.  Es würden ja nicht so viele Leuten gucken, wenn alle Leute dem Sender ein negatives Image aufdrücken wüden. Es gibt such Leute mit Anzug, die gerne RTL schauen. Man darf nicht die geskripteten Sendungen auf den ganzen Sender übertragen, wie es viele Leute machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?