Sind seltene Erden selten?

8 Antworten

In China befinden sich ca.80 % der Seltenen Erden auf der Erde.Dieser Hinweis ist durchaus relevant,weil es Überlegungen gibt Seltene Erden auf dem Mond abzubauen.

Weltraumprogramm

Chinas Traum vom Mond-Bergbau

China vermutet auf dem Mond riesige Mengen Rohstoffe - und träumt von deren Erschließung. Das ambitionierte Weltraumprogramm des Landes verfolgt auch politische Ziele.

Seltene Erden sind ein Joker gegen die Strafzollpolitik der USA und werden speziell in der Causa HUAWEI bedeutsam.

31.05.2019, 13:03 Uhr

Seltene Erden: China droht USA mit Lieferstopp im Handelsstreit

Im Handelsstreit mit den USA droht China die Lieferung so genannter seltener Erden einzustellen. Gebraucht werden diese Metalle für zahlreiche Industrie- und Technikprodukte. Etwa 80 Prozent der benötigten Mengen werden derzeit von China geliefert.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China könnte um eine weitere Stufe eskalieren. Aktuell droht China damit, sogenannte seltene Erden nicht mehr in die Vereinigten Staaten zu exportieren. Diese Drohung wird von Experten als Antwort auf das amerikanische  Vorgehen gegen den Technik-Konzern Huawei gewertet.
https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/seltene-erden-china-droht-usa-mit-lieferstopp-im-handelsstreit,RRwpELW
In China befinden sich ca.80 % der Seltenen Erden auf der Erde.

Das ist ein Fehlschluss aus dem von Dir unten zitierten Artikel. Seltene Erden sind mitnichten selten, deshalb auch der Einschub "sogenannte". Es gibt allerdings außerhalb von China nur wenige Orte, an denen diese Elemente aus Erz gewonnen werden. Vorkommen gibt es fast überall.

0

Der Name Seltene Erden ist mehrfach missverständlich: Es handelt sich um 17 Metalle mit Namen wie Neodym, Lanthan oder Cer - und sie sind nicht wirklich selten. So gibt es etwa auch in Sachsen Vorkommen, die abgebaut werden könnten. Allerdings ist die Gewinnung dieser Metalle extrem aufwendig und umweltschädlich: Für jede Lagerstätte muss eine eigene Aufbereitungsanlage gebaut werden, in der die Metalle mittels Säurelösungen aus dem Erz gewaschen werden - und die sich auch jeweils nur für die Erze dieser einen Lagerstätte eignet. Die Erschließung und der Bau einer solchen Anlage kosten mindestens eine Milliarde Dollar. Benötigt werden die Metalle für Hunderte, wenn nicht Tausende verschiedener elektronischer Produkte, die aus dem modernen Alltag nicht wegzudenken sind.

  • Seltene Erden selbst zu produzieren ist für die USA zumindest kurz- und mittelfristig keine Option. Das würde sicher fünf bis zehn Jahre dauern.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/handelskrieg-donald-trump-muss-chinas-rohstoff-keule-fuerchten-a-1270298.html

Anders als Großmaul Trump macht China im allgemeinen keine Sprüche. Chinas Präsident Xi Jinping sagte vor einem Jahr. „Im Westen gibt es die Neigung, die rechte Backe hinzuhalten, wenn jemand auf die linke geschlagen hat. In unserer Kultur schlagen wir zurück“.

Es ist ganz leicht im Internet zu finden, dass die nicht so selten sind. Nur ist der Abbau in China durch niedrige Löhne und mangelnde Umweltstandards viel rentabler als z.B. in den USA. Dadurch kommen die Seltenen Erden heute überwiegend aus China. Wie schnell sich das ändern ließe, weiß ich allerdings nicht.

Vielleicht sollte man auch mal über vermehrte Wiederverwertung von Elektro-Schrott nachdenken. Auch wenn das mehr kostet, als ein Import der Rohstoffe aus China.

Also in der EU darf es nicht abgebaut werden, darauf hat sich die EU vor einige Zeit geeinigt, da der Abbau mit sehr großer Umweltverschmutzung verbunden ist.

Welche eine Ironie :D Kaufen dann in China, wo die Umweltstandards viel geringer sind und die Gefahr eines großen Umweltschadens viel größer ist.

1

Was denkt ihr, wann der 3. Weltkrieg anfängt?

Ich mache mir gerade einige Gedanken... Ich hab michmal gefragt wie und wann der nächste Weltkrieg ausbrechen könnte...

Nordkorea machen ihre Atombomben Tests,

Die Chinesen Werten ihr arme erneut auf,

Und Russland sucht einen Weg für die perfekte Atombombe ,

Mein erster Gedanke wäre das die USA ihre Macht zurück will. Mit der Zeit hat die USA sehr an Einfluss verloren. Die Armee von Russland und Asien werden effizienter und mir kommt der Gedanke das sich die USA sich in ihrer Position gefährdet fühlen könnte. Ganz aus dem Nichts kommt dieser Gedanke nicht: ich weiß leider nicht mehr wann, jedoch fühlte sich die USA durch die gute verständigkeit zwischen Russland und Asien bedroht und führte somit militärische Übungen nahe China aus. Das blieb nicht lange so denn China erwiderte und meinte das sie diese Übungen als Einschüchterungs versuch wahrzunehmen sind. Erst bei einer Drohung mit dem eigenem Militär ,beschloss die USA sich zurück zu ziehen und die Übungen nahe China zu beenden. Diese Aktion begünstigte jedoch das Verhältnis zwischen Asien und Russland.

Heute Fürt die USA militärische Übungen nahe der Krim aus (wenn das der Ort ist den ich meine). Russland meldete schon das sie diese Übungen als Bedrohung wahrnehmen.

Was ist wenn die USA es übertreibt und die Welt durch die verschiedensten Bündnisse nach und nach in ein großes Fiasko treibt?

Es würden sicher die hier in Deutschland,von den Amis, stationierten raketen losgeschickt werden wodurch jedoch Europa selbst schnell zum Ziel wird.

2. Die USA hat ungefähr 2 Billionen Dollar schulden und fast jeder ist sich sicher das dies nicht mehr zu meistern ist. Die USA leit sich heute eher Geld von anderen doch es wird nicht über Rückzahlung gesprochen sondern eher über den Gedanken sich weniger zu nehmen. Was wäre wenn du USA sich "eingesteht" pleite zu sein? Kaum noch Import, also kaum noch Export für die anderen. Alle würden in eine gigantische Wirtschaftskrise rutschen. Das Militär der USA besteht überwiegend aus Söldner und wenn kein Geld kommt, dann kein Dienst +der gewaltige Waffen Gebrauch, wären ideale Bedingungen für einen eventuellen Bürgerkrieg. Bürgerkrieg+Geschwächtes Militär + Geschwächter Import könnten doch zu einem Krieg ,mit der dann Geschwächten USA, "verführen". Oder?


Was ist wenn kim jong um seine Drohungen war macht und Südkorea oder den Rest mit Atombomben beschließt?

Was ist wenn in 50 Jahren die meisten Ressourcen aufgebraucht sind (wahrscheinlich dauert das wohl doch noch etwas)

Und dann wäre da noch Donald trump der wahrscheinlich für jede kritieg Atombomben Codes zurecht legt.

Es gibt mit Sicherheit viel mehr mögliche Start Punkte die ich vergessen habe oder nicht bedacht. Es könnte auch sein das ein paar Gedanken unberechtigt sind da ich einfach was falsch verstanden haben könnte...

Haltet ihr eigentlich die Menschheit für schlau? Es gibt sicher einige geniale Köpfe, aber...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?