Sind Seiten zum Serien streamen illegal oder legal?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Streamen als solches ist keineswegs illegal. Auch nicht das Betreiben solcher Seiten.

(Wäre ja noch schöner, wenn man sich ein Märchen ausdenkt, es dann aber nicht aufschreiben und weitergeben darf. - Obwohl es auch Bestrebungen in diese Richtung zu geben scheint.)

Illegal ist das Anbieten illegaler Inhalte, oder Inhalte deren Bereitstellung illegal ist. Ob der Inhalt als solcher verboten ist (bekanntestes Beispiel: Pornographie mit Kindern) oder ob Inhalte angeboten werden, deren Copyright nicht ausgelaufen und deren Copyright-Inhaber keine Freigabe für diese Veröffentlichung erteilt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine rechtliche Grauzone.
Guckst du die neusten Kinofilme ist davon ausszugehen, dass keine legale Quelle genutzt ist und wäre somit illegal.
Das streamen selbst ist eigentlich in Ordnung...du komsumierst ja und stellst es nicht selbst ins Netzt / machst es verfügbar, was definitiv strafbar wäre.
Allerdings gibt es da so Probleme mit dem Buffer...denn der Computer buffert ja das Video, weswegen du eigentlich schon eine Kopie anfertigst.
Anders kann man das Video aber auch nicht abspielen.

Sagen wir so: es wird nicht zwingend verfolgt....aber bei neusten Kinofilmen / Musik und Serien sollte man dennoch aufpassen, denn diese werden gerne gefaked ins Internet gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was für Seiten du meinst. Maxdome, Amazon, Netflix usw sind natürlich alle legal. Die sind ja auch kostenpflichtig. Kostenlose Seiten, wo man aktuelle Kinofilme und Serien gratis streamen kann, können gar nicht legal sein. Das sollte doch jedem klar sein. Und das ist nicht nur für den Betreiber strafbar, sondern auch für die Nutzer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt legale Angebote wie Netflix, Amazon, Maxdome, usw., es gibt aber auch illegale Seiten.

Die Illegalen erkennst du daran, dass sie meist kostenlos und undurchsichtig sind, und der Betreiber dahinter nicht erkennbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoCrAZyYy
30.08.2016, 11:56

So einfach ist das nicht. ;)

1

In Deutschland handelt es sich beim Streamen und eine rechtliche Grauzone. Soll heißen: Nicht legal und nicht illegal. Noch wurde auch noch nie jemand für das Streamen von Serien oder Filmen vor Gericht belangt.

Insofern, einfach machen was du für richtig hältst. Passieren wird nichts.

gC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
30.08.2016, 12:01

Ich gebe dir Recht mit der Grauzone...jedoch wurden auch Leute schon bestraft, die neuere Filme gestreamt haben.
Denn das Wissen, dass es aus illegalen Quellen kommt (was bei neusten Filmen den Fall ist, die gerade mal im Kino sind), macht es eben doch strafbar.
So hast du bewusst illegales Material runtergeladen und dich strafbar gemacht.

0

Nicht legal, du brauchst die Lizenz dafür

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an für wen? Für den wo Streamt oder für die wo zuschauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mayerle
30.08.2016, 11:59

wenn ich es schauen will

0

Grauzone :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?