Sind "schwache" Verben in der deutschen Sprache nicht korrekt? Sollte man diese Wörter nicht benutzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Deutschunterricht nicht aufgepasst?

Unterschied zwischen starken und schwachen Verben:

schwache werden regelmäßig konjugiert: reden, kaufen, lachen, backen

starke werden unregelmäßig konjugiert: essen, trinken, gehen, schlafen

Viele der schwachen Verben waren ehemals starke Verben. z.B. backen, buk und gebacken und im Konjunktiv büke.

Dann gibt es noch Hilfsverben: sein, haben, werden

und die Modalverben: dürfen, können, mögen, müssen, wollen, lassen

Natürlich gibt es im Deutschen schwache Verben (sagen, fragen, niesen), einige auch mit ein paar Komplikationen (haben, brauchen, brennen). Sie sind eine der drei Klas­sen deutscher Verben, und zwar die zahlreichste.

Sperr mal ein schwaches Verb zusammen mit einem starken Verb in einen Satz und sieh zu was passiert 🙈

Was möchtest Du wissen?