Sind schüchterne Mädchen besser als sehr Selbstbewusste?

Das Ergebnis basiert auf 39 Abstimmungen

Ne 62%
Ja 38%

12 Antworten

Ja

Also ich finde schüchterne Mädchen besser als selbstbewusste.

Natürlich ist eine Priese Selbstbewusstsein nicht falsch, weil man sonst später nicht mal selbst für sich sorgen könnte, aber zu selbstbewusst, von sich selbst überzeugt oder auch selbstverliebt, finde ich nicht mehr attraktiv.

Dann doch lieber jemand, der schüchtern ist und mit dem alles ein kleines Abenteuer sein kann :)

Ne

Besser ist keiner.

Man kann nicht alle Schüchternen in einen Topf und alle Lauten in einen Topf werfen. Jeder ist immer noch ganz individuell, auch wenn sie ein Charaktermerkmal teilen.

Außerdem ist nicht jeder, der ruhig ist, direkt schüchtern und hat kein Selbstbewusstsein.

Ne

Wobei es manche aber auch übertreiben können. Als ich gestern auf meine Frau vor einer Tauschzentrale wartete, hat eine junge Dame gemeint, sie müsste zehn Minuten um mich verführerisch herumtanzen: Das ist dann auch wieder übertrieben.

Vor Allem sollte man auf die Signale des Gegenübers achten.

Wenn das nicht reagiert, wird es wohl Gründe dafür geben.

In meinem Fall: Ich bin verheiratet.

Ja

Sorry, hab aus Versehen „Ja“ gewählt 😂

Also, ich glaube eher, dass „die Schüchternen“ entweder nix von beidem sind (weder besser noch schlechter) oder insgesamt zumindest „unattraktiver“ wirken.

So hatte ich z.B. selbst schon immer mit einer recht ausgeprägten Schüchternheit zu kämpfen, auf welche ich insbesondere von allen möglichen Männern meist sehr schnell angesprochen werde. Hauptsächlich werde/wurde ich jedoch bisher aufgrund diesem Schei*** allein viel mehr als abstoßend/dumm/„falsch“ gesehen, als dass man mich als „besser“ damit sah 😂

Eine gesunde Mischung zwischen beidem wäre ideal.

Was möchtest Du wissen?