Sind Schamanen,Hexen,Hellseher usw geistesgestörte Menschen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Menschen die einem paganen oder esoterischen Glauben angehören haben in der regel keine gestige Störung; zumindest nicht häufiger als alle anderen.

Der Glaube dieser Menschen kommt den meisten Menschen aus westlichen Ländern abstruß vor auf grund der westlichen Geschichte. Seit mehreren Hundert Jahren wurden Menschen, die anderen Glaubens waren von den großen Monotheistischen Religionen gejagt und bekämpft.

Aber nicht nur die großen Religionen, sonder auch (und teilweise noch viel mehr) haben die "aufgeklärten" Wissenschaftler vergangener Jahrunderte sich gegen die Personengruppe gewandt. Viele, besonderser die ersten Fachleute der Psychologie, gingen davon aus, dass Glaube und Religion nur "Störungen" sind, die dem Menschen zwar Erleichterung bringen, aber dennoch Krankheiten sind, die den Geist vernebeln. Die in dem jeweiligen Land etablierte Glaubensvorstellung wurde davon meist ausgenommen, da man diese teil der festen, "althergebrachten" Kultur sind.

Fest steht, dass die Meisten Menschen, die paganen und esoterischen Glaubensvorstellungen angehören nicht gefährlich sind. Sie glauben nur anders.

Zudem ist es auf Grund der reinen, statistischen Werte viel wahrscheinlicher von einem atheistischen, christlichen, budhistischen, muslimischen, hinduistischen, jüdischen Menschen angegriffen zu werden; einfach dadurch, dass es davon deutlich mehr gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schätzungsweise glauben zirka 90 % der Menschen an mystische/ übernatürliche Dinge! Da würdest du ganz schön viele einsperren müssen und prophylaktisch geht das ohnehin nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann könnte man auch vorsätzlich Gläubige jeglicher Art einsperren. In diesem Land ist man unschuldig bis eine Straftat nachgewiesen werden konnte und das ist gut und richtig so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne ein paar davon, aber ich finde sie alle harmlos.

Jeder hat doch so seine Macken, genauso wie du und ich auch.

Und jeder Mensch kann irgendwann mal gefährlich werden, dazu muss er nicht erst Schamane o.ä. gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage....warum aber auf diese Leute beschränken ?  Es gibt viele Leute, welche an sehr imaginäre Freunde glauben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?