Sind Schaltjahre schlechte Jahre?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Man sucht immer irgendwo eine Ursache. 1972 war auch ein Schaltjahr und da ist Deutschland Europameister geworden ;)

Was hätten die Leute vor der Gregorianischen Kalenderreform beschimpfen sollen? Da gabs noch keine Schaltjahre ;)

nun ja, damals hätten sie beschimpfen können dass die feiertage im laufe der jahrhunderte durch die jahreszeiten wandern :D

0
@dennisssxD

Schlagfertig ;-)

Trotzdem, das mit den Schaltjahren ist Aberglaube

0

Wahrscheinlich weil die ewig Unzufriedenen einen Tag mehr zum Meckern haben...

schaltjahre sind nicht schlechter oder besser als andere jahre auch.

Ammenmärchen. Hat absolut keinen logischen Hintergrund.

siet wann braucht glaube logik? versuch mal den logischen hintergrund hinter dem z.b. katholischen zu erkennen... es gibt keinen... also mir kommt es z.b. nicht logisch vor dass mich ein alter mann in purpur mit pradaschuhen von all meinen sünden freisprechen kann, aber es ist einfach so und man glaubt dran :)

0
@dennisssxD

Soll man ruhig dran glauben, wenn man möchte. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass es nicht so ist.

Als Gegenbeispiel kann ich sagen, dass mir noch nie in einem Schaltjahr was schlechtes passiert ist. Eher in den normalen Jahren. Was aber logischerweise auf Chancenrechnung (1:3) zurückzuführen sei.

Würde man eine wissenschaftliche Studie mit genug Leuten machen, würde wahrscheinlich herauskommen, dass das Risiko, etwas schelchtes zu erleben, auf alle Jahre gleich verteilt ist, beim Schaltjahr anteilig um 1/365 mehr.

Was man aber auch feststellen könnte, wäre, dass bei Menschen, die daran glauben, die schlechten Erlebnisse während des Schaltjahres bewusster wahrgenommen werden, sodass sich die Quote für dieses Jahr scheinbar erhöht, bei "ungläubigen" Menschen aber nicht, da dessen Empfinden immer gleich bleibt.

Es gibt einige Bauernregeln, die mehr Logik beinhalten.

So. =)

0

Möglicherweise hat deine Oma (bei allem Respekt) kein Abitur?

meine Oma hat kein Abitur, ist aber eine sehr gebildete Frau was Volksglauben angelangt... und das entspringt dem Volksglauben... Ich hab einfach nomal nachgfragt :) und ich glaub meiner Oma! Es gibt so viele Sachen zwischen Himmel und Erde die die Wissenschaft nicht erklären kann und sollte, warum sollen dann Schaltjahre keine schlechte Jahre sein?

0

Was möchtest Du wissen?