Sind Russen die besten Hacker und Software-Entwickler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Es geht nicht um Russen sondern um die gute alte sowjetische Mathematik-Schule. Sie war die beste der Welt. Deswegen klagen wir heute über das sinkende Niveau.

  2. Diese Schule hat heimlich, still und leise dei ganze Welt mit Spezialisten versorgt. Google-Gründer, Facebook-Gründer, nur um wieder die prominenten Leute zu nennen. Das hängt mit der sowjetischen Ausbildung eng zusammen. Informatik ist sehr Logik- und Mathelastig,hinzu kommt die notwendigkeit neue, kreative Lösungen zu finden. EInfaches Beispiel: Formelsammlung. Ein Deutscher steht vor einem Problem, er weiss es gibt die Formelsammlung wo er schon vorgegebene Formeln bzw Lösungsansätze findet. Dann wendet er diese an so wie er's gelernt hat. Das Ergebnis ist eine vllt. funktionierende aber festgefahrene Lösung. Wir hatten keine Formelsammlung. Wir gehen nicht davon aus, dass es ein Büchlein mit Lösungen gibt. Sowas hilft in Informatik ungemein.

  3. Ja, es stimmt überall auf der Welt sind viel stellen an Bildungeinrichtungen und in Unternehmen mit Abkömlingen des sowjetischen Schule besetzt im Bereich Mathe und Informatik. Du verwechselst aber Informatik und Ingenierwissenschaften. Das "made in Germany" bezieht sich ja eher auf die deutsche Technik. Gute Ingenieure und eine gute Schule da hat Deutschland schon. Das ist ein anderer Bereich. Da muss man gerade nach dem Buch arbeiten.

Ja, ok, da habe ich mehrere Bereiche in einen Topf geworfen, diese sind allerdings auch nicht soooo weit von einander entfernt. Informatik und Ingenieurwesen haben beides mit Logik und Mathe zu tun, nur ist da bei IW noch technisches Verständnis mit im Spiel.

Was mich wundert ist, warum jetzt kaum eine Lichtgestalt es direkt in Russland geschafft hat. So dass man sagen kann - ej, da ist ein Russe, er ist aus Russland, er lebt in Russland, er studierte in Russland, er hat seine Ideen hier in Russland umgesetzt - da hat die Welt jetzt etwas Bahnbrechendes, und das kommt direkt aus Russland.

Nee, sie schaffen es immer erst im Ausland sich endgültig enfalten zu können. Manchen von ihnen sind auch im Ausland aufgewachsen (einer der beiden google-Gründer Sergej B.), viele von ihnen haben jüdische oder andere Wurzeln, aber das ist eine andere Geschichte. Kann auch sein, dass die Russen an sich von der Geisteskraft her verdammt viel Potential haben, aber zuhause nicht ordentlich gefördert werden.

Ich sah noch auf youtube eine Reportage über einen Wissenschaftler aus Ingushetien (für alle, die es nicht wissen - I. gehört zum selben ethnischen Stamm wie die Tschetschenen, sie sind praktisch Brüder, und sie haben den schlechtesten Ruf in Russland, den man überhaupt haben kann, für viele sind Ingushetien und Wissenschaftler Begriffe, die sich beißen). Er hat ein innovatives energiesparendes Pumpsystem erfunden, und stieß mit seinen Ideen in russischen Behörden erstmal auf taube Ohren. Dann hat er in Norwegen sein Glück gefunden, und seine Erfindungen kamen zur Geltung.

Und mit anderen Erfindern in Russland verhält es sich oft genauso.

Zum Punkt zwei - genau den Eindruck hatte ich auch. Und genau das hat mir letztendlich nur Ärger beschert. Ich hatte in der elften nach einem Schulwechsel einen Mathelehrer, der auf den ersten Blick perfekt schien, sowohl von seinem Wissen und der Unterrichtsweise, als auch von seiner Ausstrahlung her. Er hat mein Leben gef..ckt.

Ich habe mal eine Formel herleiten können, die nicht in dem Mathebuch stand. Er sagte dann noch, dass ich eine bessere Lösung gefunden habe, als das Buch. Und am nächsten Tag hat er im Matheunterricht so gesprochen, als ob ein anderer - ein Deutscher, sein Lieblingsschüler - die Lösung gefunden hätte. Wo er das sagte, haben alle Schüler, die ich sehen konnte (dadrunter der besagte Lieblingsschüler), den Kopf synchron zu mir gedreht, und sahen einfach nur baff aus. Der Lehrer sah es bestimmt auch, er hat sich nicht korrigiert, also wollte er mich bewusst kränken.

Nur eine Geschichte unter vielen. Was meine Gefühle Deutschland gegenüber in nicht gerade positiver Weise gefördert hat.

0

Ich verstehe Deine Frage nicht so recht, auch, weil Du die Antwort doch schon schon selbst konstruiert hast, bevor die Frage stand. Natürlich wissen wir alle, dass die Russen zusammen mit den Polen die gescheitesten Menschen auf dem Erdenball sind. Dadurch sind auch die Schulen die besten der Welt. Und man noch weiter gehen, die besten Sportler, die besten Wisschenschaftler, die besten Frauen, der beste Wodka, und, und , und,,,,,,. Die Liste kann beliebig ergänzt werden. Es ist unerträglich sich mit Russen über dieses Thema zu unterhalten.

Du übertreibst masslos. Wenn Du die Klischees meinst, so ist es genauso unerträglich sich mit Deutschen zu unterhalten, die davon befallen sind. Was Schulen und Bildungsniveau in Naturwissenschaften angeht sind es aber einfach messbare und überprüfbare Fakten.

0

Erstens identifiziere ich mich selber nicht wirklich mit den Russen. Teilweise, aber nicht ganz. Und zweitens - meine Frage beinhaltet kein bisschen von dem Hurra-Patriotismus, mit dem manche Russen leider gerne übertreiben.

Ich sage doch, dass ich eher verwundert war über diese Überhacker-Geschichten, und ich schrieb auch warum. Aber Deutsche haben es mir selber bestätigt, und ich wollte auch hier mal fragen, wie die Leute die Russen und ihre Computer-Fertigkeiten einschätzen.

0

Nein, aber die, welche am meisten Vodka trinken, ....vllt. inspiriert das ja etwas

Deswegen, Kind, deswegen. Hier sind die Leute kindisch und ungebildet, wie du.

0
@aptem

schön so etwas beschränktes von jemand lesen zu dürfen, der wahrscheinlich keinen höheren Schulabschluss hat, oder?

0
@Sajonara

Ui, da hat jmd. ein enormes Problem. Was würde wohl Dr.Freud dazu sagen und Dr. Jung erst.... tztztz

Zu deiner Information. Einen höheren Schulabschluss gibt es in Deutschland. In Russland gilt das was in Deutschland Real- und Hauptschule genannt wird als zurückgeblieben.

0
@aptem

JA eben nur woher meinst du mit wem du hier kommunizierst mein Guter? es sind nicht nur User unterwegs die sich gerade in der Hauptschule befinden, ..(auch wenn das manchmal so aussehen mag)?

Schön zu sehen, das du Freud und Jung zu kennen vorgibst, hat dir das persönlich mal geholfen? (ausser hier die entsprechenden Namen zu nennen?)

Naja.

0

Was möchtest Du wissen?