Sind Rumänen europäer zweiter wahl?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meiner Meinung nach sind doch die Europäischen Grundrechte den nationalen deutschen Grundrecht übergeortet

das ist falsch. das nationale Gesetz ist noch immer bestimmend, egal was im europäischen Grundrecht steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich, weill das bei den Beitritsverhandlungen zwischen Rumänien und der EU so ausgemacht wurde. Eine ähnliche Regelung , die inzwischen ausgelaufen ist, gab es mit Polen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Frage ist leicht zu beantworten, weil am 01.01.2014 diese Beschränkung weg fällt. Diese Regelung gab es bei allen Neu EU-Ländern, um den einheimischen Arbeitsmarkt vor einer "Überschwemmung" von Arbeitnehmern aus diesen Staaten zu schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?