Sind Rückwärtsauktionen seriös?

7 Antworten

Nein absolut nicht seriös, durch das Bietrecht nimt das Auktionshaus mehr ein , als was der Artikel wert ist. Teilweise das 5-10 Fache.

es gibt Ausnahmen, siehe meine Antwort

0

das Modell ist an und für sich schon seriös. Jeder muss für sich entscheiden, ob er an einem solchen Glücksspiel teilnehmen möchte. Ob die Firmen seriös sind und ob die Gewinne (Artikel) wirklich übergeben werden oder ob die Auktionsteilnehmer wirklich existieren - hmm.

Es hat zwar keiner etwas zu verschenken, tut bei der Aktion aber auch keiner, weil sehr viele Leute bieten und der Anbieter dann mehr bekommt, als wenn er es normal versteigern würde.

Was möchtest Du wissen?