Sind rote und heiße Knie nach dem Krafttraining ein Zeichen einer Entzündung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Falle der X-Beine würd ich auch erst mal den Gang zum Orthopäden, evtl Sportorthopäden vorschlagen. Es kann nämlich durch die Schiefstellugn der Knie schon eine einseitige Belastung am Knie auftreten. jetzt hast Du ja noch keine Beschwerden, aber wenn der Verschleiß erst mal da ist, bekommt man ihn leider kaum noch weg.

Da wäre es dann wahrscheinlich besser, Übungen mit mehr Wiederholungen und dafür weniger Kraftaufwand zu machen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akut nach dem Training ist das erstmal ein Zeichen von Überlastung evt. auch durch Fehlbelastung.

Ob eine Arthrose vorliegt kann nur ein Facharzt mit enrsprechender Diagnostik beurteilen. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich würde eher sagen dass es nicht davon kommt wenn du wirklich eine entzündung hast. Da beim oberschenkelinnenseite training die knie nicht großartig belastet werden, radfahren auch nicht umbedingt hohe belastungen verursacht und der beistrecker ja nicht das gelenk zusammen drückt sondern nach unten zieht. Viele leute haben beim beinstrecker probleme. Probiers halt mal mit der beinpressen oder squats.  Und sonst gehst du mal zum arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst würde ich dir empfehlen mal mit einem Orthopäden oder Physiotherapeuten zusammen zu setzen.

Außerdem sind Beinstrecker Maschinen generell oft schlecht für die Knie, da der Drehpunkt nicht optimal ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du einen trainer? was sagt der dazu? ansonsten würde ich mal an deiner stelle zu einem arzt gehen und fragen. entzündungen würden sich auch in anderen tgl. bereichen deines lebens bemerkbar machen, nicht nur beim training.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?