Sind Rohe zwiebeln tatsächlich so gesund? (Haare usw.)

3 Antworten

Haare wachsen etwa einen Zentimeter im Monat, egal was du isst oder trinkst oder draufschmierst oder welche Zaubersprüche du aufsagst.

Es gibt nachweisslich NICHTS was Haare schneller wachsen läßt oder dicker wachsen läßt. Das ist alles Quatsch.
Gehe zu einem richtigen Frisör und lasse Dir einen ordentlichen Haarschnitt machen.
Da ist Dein Geld am besten aufgehoben.

Man meint nur in Streßsituationen, dass sie schneller wachsen. Aber man hängt eher in seinem Kopf an Themen und achtet nicht darauf wieviel Zeit vergangen ist. Gewisse Unterschieden bei den Fingernägeln gibt es aber scheinbar, aber da geht es eher um Krallen und Urgeschichte.

Das ist ein bisschen wie in dem Geez Energie und Freie Energie Forum: Einer meinte, die Zeit würde im Kühlschrank langsamer laufen, dadurch die Lebensmittel länger halten.

Oder die Erde würde größer werden. Der ist auch gut, da gab es ein Video. Am Anfang war die Erde kleiner, und vollständig mit Wasser bedeckt. Dann wird sie immer größer und so wie heute.

Diese ganze UFO und Area 51 Geschichte ist eine reine Homo Sache, die gleichgesinnte anlocken wollten. Sich aber tagsüber oder im normalen Leben nicht eingestehen kontnen, dass sie schwul sind ( oder lesbisch). Herr Jordan meinte mal, wir wissen was die da auf dem Land machen, aber die Zahl ist konstant geblieben.

Daher nicht diesen berühmten Highway runter fahren. Wird man dann aber am Flughafen in den USA auch gewarnt. Sich den 2. Hotelschlüssel geben lassen.

0

Hallo, Zwiebeln sind sehr gesund, vor allem, wenn man sie roh ist. Die Zwiebel ist sogar Heilpflanze des Jahres 2015 geworden. Sie enthält u.a. viel Vitamin C und schwefelhaltige Substanzen, aber ich glaube nicht, dass man damit das Haarwachstum beschleunigen kann. Zwiebeln kann man übrigens gut klein geschnitten im Salat essen.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?