Sind Risse das gleiche wie zerreißen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Ja, weil 100%
Nein, weil 0%

2 Antworten

Ja, weil

Halo! Erklären wir das mal genau - Muskelkater :  Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Da zerreißt glücklicherweise nichts. Es entstehen Längsrisse, keine 'Querrisse.

Was möchtest Du wissen?