Sind Replica Uhren legal? (Uhren Nachbau)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was sind denn das für Antworten?

Replicas von Uhren sind FÄLSCHUNGEN und daher nicht legal. Wie kann man auf die Idee kommen, dass der Markeninhaber mit einem Nachbau einverstanden wäre, wenn er mit den original Uhren noch Geld verdienen will? (Etwas anderes mögen alte Autos etc. sein, aber auch hier steht nicht der Markenname drauf - auf deinen Uhren-Fälschungen aber schon...)

Der Besitz ist in Deutschland nicht strafbar, der Vertrieb schon. Daher kommen die Uhren aus irgendwelchen Staaten, denen geistiges Eigentum nicht so wichtig ist.

Wenn der Zoll eine solche Uhr findet kann er sie beschlagnahmen und sie auf deine Kosten zerstören. http://dejure.org/gesetze/MarkenG/150.html

Allso wenn ich über einen Seriösen shop bestelle bin ich dann nicht auf eine illegallen handel eingegangen oder? Den Replica steht ja für nachbauten habe ich gelesen und werden toleriert von den großen herstellern?

Der Kauf ist nicht illegal, aber die Einfuhr nach Deutschland. Beispiel: In Holland ist Marihuana erlaubt und man kann es dort legal kaufen. Wenn du aber vom deutschen Zoll bei der Einfuhr erwischt wirst, erfolgt eine Anzeige wegen BTM-Vergehen. Genau gleich ist es mit gefälschten Markenartikeln. Im Übrigen ist es absolut armselig mit einer gefälschten Uhr anzugeben - und glaube mir, eine gefälschte Uhr erkennt man viel leichter am Träger als an der Uhr selbst! Das sind doch nur lächerliche Typen aus der Unterschicht.

0
@nicolasbuhl

finde ich nicht:) da ich nicht das Geld habe und mir einfach noch ein haus und auto leisten möchte in meiner zukunft daher ist so eine uhr nicht notwendig aber ein schickes detail einfach:)

1

wenn sie verkauft werden dürfen schon ;-)

Was möchtest Du wissen?