sind regentropfen immer gleich gross wenn sie aus der wolke rieseln

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, die Größe ist unterschiedlich.

Regen ist eine Form des Niederschlages, also kondensierter Wasserdampf. Auch Regentropfen haben keine „Tropfenform“. Bei einer Tropfengröße bis zu 0,5 mm sind sie kugelförmig. Normale Regentropfen von 2 - 3 mm Durchmesser und einem Gewicht von etwa 0,05 g sind oben halbkugelförmig und unten durch den Luftwiderstand eingedellt. Als Zwischenstadium findet man Tropfen, die unten abgeflacht sind. Große Tropfen aus Gewitterregen (max. 9 mm) werden instabil und zerreißen durch den Luftwiderstand. Bei einem Tropfenradius von 0,05 bis 0,25 mm spricht man von Nieselregen.

nein, das hängt vom Luftdruck, Temperatur, Wolkenhöhe Wind usw. ab

nein, die regentropfen die auf der Erde aufschlagen waren in der Atmosphäre teilweise Hagelkörner von der Größe eines Tennisballs. Dieser schmilzt durch den Fall in wärmere Luftschichten, je nach Größe des Hagelkornes wird der REgentropfen größer oder kleiner sein.

nein. ein tropfen ist zwar ein tropfen, aber das volumen ist nie gleich

das kann ich mir nicht vorstellen..wenn man nen schwamm auswringt denn sind die tröpfchen ja auch nicht gelich groß;)

Was möchtest Du wissen?