Sind Rechnungen von ebay rechtlich bei Versicherungen anerkannt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst Du die Gebührenrechnung von eBay?

Die hat die Versicherung sicher nicht gemeint, sondern die Rechnung vom Verkäufer.

Es kann sein, dass Du keine Rechnung bekommen hast, aber Du kannst doch mit dem eBay-Kauf auch die Höhe des Kaufpreises und auch Deine PayPal-Zahlung nachweisen.

In dem Fall musst Du der Versicherung sagen, dass es keine Rechnung gibt (es gibt auch keine Rechnungspflicht laut Gesetz). Du musst halt den Kauf und die Zahlung anderweitig nachweisen.

Wenn du einen Schadensersatz haben willst, musst du natürlich nachweisen, was du selbst für diesen Gegenstand bezahlt hast. Das ist dann auch die effektive Schadenhöhe.

Du sollst an einem solchen Schaden ja nichts verdienen.

Das ist dann auch die effektive Schadenhöhe.

Nein, das kann so sein muss aber nicht so sein. Ein Wert verändert sich im Laufe der Zeit und auch der jeweilige Neupreis schwankt teilweise sehr stark.

0
@KfzSVnrw

Schadenersatz richtet sich aber nach dem Zeitwert und hat mit dem Neuwert nichts zu tun. Und es gilt Bereicherungsverbot

0

Wenn das neu war, dann hast Du auf alle Fälle eine Rechnung bekommen.

Aber Paypal + Ebay müßte auch reichen.

Was möchtest Du wissen?