Sind Ratenzahlungen negativer Schufa Eintrag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um mal ein bisschen Ins Detail zu gehen:

Voraussetzung, dass es Schufamäßig überhaupt erfasst wird ist erstmal, dass der Zahnarzt an die Schufa meldet, bzw die Ratenzahlung über eine Bank anbietet.

Sollte es ein Schufakredit sein, wird dieser natürlich erfasst (genauso wie Handyverträge, Girokonten oder Baufinanzierungen)

Ob es ein Schufakredit ist, erkennst du an der Schufaerklärung die unterschreiben werden muss.

Allgemein ist wichtig zu sagen: Banken schauen die Schufa an! Solltes du einen Kredit aufnehmen ist das erstmal ein Positivmerkmal, da deine Bonität geprüft wurde und du als Kreditwürdig eingestuft wurdest.

Innerhalb der Banken sind Kleinstkredite allerdings nicht sonderlich angesehen. Wenn man sich bspw. einen Rasierer für 250€ in 30€ Raten kauft, zeigt das, dass der Kunde wohl mit seinem vorhandenen Geld nicht wirtschaften kann.

Von Kleinstkrediten ist meiner Meinung nach immer abzuraten. Solltest du es dir nicht leisten können und du musst die Rechnung trotzdem bezahlen, ist ein solcher Kredit aber nicht weiter tragisch. Erst wenn du sowas andauernd machst verringert es deine Kreditwürdigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Negativeintrag gibt es erst bei Zahlungsproblemen. Zudem müsste der Zahnarzt Mitglied in der Schufa sein, was bei solch kleinen Unternehmen und Einzelpersonen selten ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist total willkürlich. ich hatte noch nie finanzielle probleme und in meinem ganzen leben noch nichts auf raten gekauft und trotzdem falle ich bei jeder bonitätsprüfung durch ^^ das kann an einem schufaeintrag liegen, hab aber keine lust geld auszugeben um mir den evtl. vorhandenen eintrag anzugucken xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein den Schufaeintrag kriegst du, wenn du deine Raten nicht zahlst und  nicht wenn du etwas auf Raten bezahlst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire321
08.03.2016, 21:56

Das ist nicht ganz korrekt!

Jeder Kreditvertrag KANN in die Schufa eingetragen werden - bei mir stehen z.b. Meine Meister-Bafög Darlehen drin.

Da steht aber auch drin, das ich alle meine Tilgungsraten pünktlich beglichen habe, was diesen Schufa Eintrag zu einem POSITIVEN Eintrag macht.

Warum?

Zeugt von beruflicher Qualifikation (Meister Darlehen) und wirtschaftlicher Zuverlässigkeit (pünktlich gezahlt)

DAS ist das, was Banken lesen wollen - und nicht x- Pille Palle Finanzierungen von Kaffeemaschinen, spiele Konsolen, Fernsehern, Handies oder gar Urlauben!

Die führen dazu, das man als Schuldner immer knapp an der Grenze des wirtschaftlichen kollaps wandert - wehe da kommt mal ne Arbeitslosigkeit dazwischen - dann brennt die Luft!

Und wenn mal eine Rate nicht gezahlt werden kann, und die Gläubiger Bank das der Schufa meldet, muss man sich um weitere  Finanzierungen eh keine Gedanken mehr machen - die gibt's dann nämlich nicht mehr!

1

Was möchtest Du wissen?