Sind Psychopathen möglicherweise sogar die vollkommeneren Menschen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Menschen sind soziale Wesen und die Menschheit hat bisher überlebt aufgrund ihrer Gemeinschaft, Zusammenhalt,...
Genug narztisstische und antisoziale Wesen regieren die Welt und wir sehen, welches Leid es auslöst (Finanzkrise, Krieg, Ausbeutung; Umweltkatastrophen), denke nur an die Flüchtlingsströme.
Psychopaten sind nicht die vollkommeneren Menschen, denn sie führen die anderen Menschen in den Abgrund, rotten möglicherweise das Menschengeschlecht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Definition von vollkommen an.

Für mich gehört Unvollkommenheit zum menschsein dazu, abgesehen davon dass auch Psychopathen unvollkommen sind, indem sie gewisse Dinge nicht wahrnehmen oder gesellschaftlich angepasst interpretieren können. Das empfinde ich persönlich als starkes Defizit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "vollkommener Mensch" ;)

Denke man tut sich ohne Schuldgefühle schwer, andere zu verstehen.. Das führt zu Konflikten. Angst beschützt uns auch.. Psychopathen verletzen eventuell auch häufiger ihre Mitmenschen psychisch.

Denke nicht..

(Aluhut?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interessante Frage, denn was macht überhaupt einen Menschen aus? Das erinnert mich ein bisschen an eine Serie die Ich letztens gesehen habe wo es darum geht das die Menschen sich in den nächsten 2000 Jahren eher zu einer Art Raubtier 'weiterentwickeln' sollen die wieder im Wald Tiere jagen und uns körperlich weitüberlegen sind. Ist natürlich Sci-Fi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich geh deine Liste mal weiter und schreib noch..... keine Hemmungen, keine Reue, kein Schuldbewusstsein und keine Empathie.

Auf deutsch. Diese Menschen sind nicht menschlich aus Sicht der Psyche.
Ich sehe keine Vollkommenheit darin, beim Morden und verstümmeln von Menschen keine Reue und kein Schuldbewusstsein zu spüren. Du etwa?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
25.06.2016, 01:36

moment mal. Es begehen nur 10% aller Psychopathen schwere Strafdelikte wie Mord. Viele leben ein Leben lang straffrei oder begehen nur Bagatelldelikte. Sicher, sie leben andere Moralvorstellungen aber das macht sie nicht zwangsläufig zu killern etc. Wäre dem so, würde man sie wohl präventiv beobachten.

0
Kommentar von auaauamehr
25.06.2016, 01:42

Warte mal..  keine Empathie? Macht nicht grade, die immens hohe Empathie einen Teil des Psychopathen aus?

0

Wieso sollte das besser sein? Und was hat das mit Verschwörungstheorien, also Aluhüten zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das glaube ich auch eher, darum versuchen die auch das als Krankheit abzuwerten, weil sie neidisch, Meistens habe solche Menschen auch einen viel höheren IQ als Durschschnittsmenschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seanna
25.06.2016, 01:37

Bitte? Wo ist das mit dem IQ belegt?!

0

wir psychopathen sind definitv die vollkommeneren menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamOthy
25.06.2016, 08:13

;D

0

Was möchtest Du wissen?